1. Sport
  2. EM 2021

Fußball-EM: Italiener Spinazzola nach Achillessehnenriss operiert

Fußball-EM : Italiener Spinazzola nach Achillessehnenriss operiert

Der italienische Fußball-Nationalspieler Leonardo Spinazzola ist nach seinem Achillessehnenriss operiert worden. Der Eingriff sei im finnischen Turku durchgeführt worden, teilte Spinazzolas Verein AS Rom mit.

„Eingriff perfekt gelungen“, schrieb der 28 Jahre alte Linksverteidiger auf Instagram zu einem Foto, das ihn mit erhobenem Daumen im Krankenbett zeigt.

Er bedankte sich für die vielen guten Wünsche nach seiner schweren Verletzung aus dem EM-Viertelfinale gegen Belgien (2:1). „Der Countdown hat begonnen, wir sehen uns bald“, schrieb Spinazzola.

Abwehrspieler Leonardo Bonucci kündigte an, dass die Mannschaft im EM-Halbfinale gegen Spanien am Dienstag (21.00 Uhr/ARD und Magenta TV) in London auch für ihren verletzten Teamkollegen spielen werde. „Wir wollen ihm das Finale widmen“, sagte Bonucci. „Er gibt uns diese Energie und auch die Kraft, auch heute nach der OP.“

EM-Spielplan

Übersicht Nationalmannschaft Italien

Statistiken zu Italiens Nationalmannschaft

Details zum Spiel Italien - Spanien

Kader und Infos Italien

Kader und Infos Spanien

Instagram-Post Leonardo Spinazzola

Mitteilung AS Rom

© dpa-infocom, dpa:210705-99-268633/2

(dpa)