1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln auch gegen Bremen ohne Hector und Modeste

Verletzungspech beim 1. FC Köln : Köln spielt auch gegen Bremen ohne Hector und Modeste

Der 1. FC Köln wird auch am Freitag bei Werder Bremen auf Jonas Hector und Anthony Modeste verzichten müssen. Beide hatten bereits gegen Bayern gefehlt - und werden schmerzlich vermisst.

Der 1. FC Köln wird auch am Freitag bei Werder Bremen auf Jonas Hector und Anthony Modeste verzichten müssen. Das Duo fehlte schon gegen die Bayern. „Wir hoffen natürlich immer, aber leider ist es bei Jonas so, dass er auch die nächsten Tage nicht mit der Mannschaft trainieren wird. Das ist nicht möglich“, erklärte FC-Sportchef Horst Heldt am Sonntag und fügte rätselhaft an: „Wir müssen weiter abwarten, was mit ihm ist.“ Der Kapitän fehlt den Kölnern an allen Ecken und Enden.

Trainer Markus Gisdol erklärte mit Hectors Abwesenheit auch  den erneut schwachen Auftritt von Sechser Ellyes Skhiri: „Jonas  ist ein Stabilitätsfaktor für Ellyes. Neben ihm hat er seine besten Spiele gemacht. Im Moment lastet vieles auf Ellyes Schultern.“

Bei Torjäger Modeste sind derweil die alten Schmerzen wieder aufgetaucht. „Er hat muskuläre Probleme im Rücken. Es ist momentan keine Rückkehr abzusehen“, sagte Horst Heldt.