1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Das müssen die FC-Fans bezahlen, um alle Spiele live zu sehen

TV-Kosten : Das müssen Fans bezahlen, um alle Spiele des 1. FC Köln live zu sehen

Die Fans des 1. FC Köln müssen schon etwas in die Tasche greifen, um alle Spiele ihres Clubs im Fernsehen verfolgen zu können. Wir haben die TV-Kosten zusammengestellt.

Den Anstoß der Bundesliga-Saison 2022/23 sehnen nicht nur die Clubs, sondern auch die Fans herbei. An diesem Freitag startet die erste Liga in ihre 60. Spielzeit mit der Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt und Meister Bayern München. Diese wird im frei empfangbaren Fernsehen live ab 20.30 Uhr von Sat1 übertragen. Doch wollen die Fans alle Spiele ihrer Mannschaft verfolgen, müssen sie schon ein wenig in die Tasche greifen. Um der Zersplitterung der Angebote etwas entgegenzuwirken, haben sich die Pay-TV-Anbieter Sky und Dazn dazu entschlossen, ein gemeinsames Paket zu schnüren. So müssen etwa die Anhänger des 1. FC Köln – der neben der Bundesliga in der Conference League vertreten ist – ein Kombi-Ticket erwerben, um alle Ligaspiele des FC verfolgen zu können. Für Neukunden kostet dies im ersten Jahr 38,99 Euro pro Monat. Danach steigt der monatliche Preis auf 61,99 Euro.

RTL überträgt Conference League

Die Conference League läuft auch im zweiten Jahr ihres Bestehens bei RTL, Nitro sowie auf RTL+. Einziger deutscher Vertreter ist zunächst der FC - später könnten weitere Bundes­liga-Clubs folgen, die aus der Europa League abge­stiegen sind. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart muss sich jedoch zunächst in zwei Playoff-Spielen (18. und 25. August) gegen den Sieger des Duells Fehervar FC (Ungarn) - FC Petrocub-Hincesti (Republik Moldau, übertragender Sender steht noch nicht fest) für die am 8. September startende Gruppen­phase qualifizieren.

Die Übertragungsrechte für die weiteren Spiele in diesem Wettbewerb hat RTL erworben. Bedeutet: Wer die Kölner in Europa spielen sehen möchte, kann die entsprechenden Partien auf den beiden Free-TV-Sendern RTL und Nitro (sollten sie dort übertragen werden) sowie dem Streaming-Portal RTL+ sehen. Wer RTL und Nitro nicht empfangen kann, muss die Spiele also über RTL+ streamen. Der Zugang zu dem dafür benötigten Premium-Paket beläuft sich auf einen Preis von 4,99 Euro im Monat. Um alle möglichen Spiele des FC sehen zu können, müssten die FC-Fans als Neukunden also 43,99 Euro bezahlen.