Kommentar zum 1. FC Köln Fehler auf allen Ebenen führen zum Absturz

Meinung | Köln · Nach der bitteren Pleite gegen den Tabellenletzten Darmstadt 98 wird der Abstieg des 1. FC Köln immer wahrscheinlicher. Der Absturz basiert auf Fehlern auf allen Ebenen des Vereins. Einer steht dabei besonders in der Verantwortung, meint unser Autor.

 Trägt die Verantwortung für die Krise des 1. FC Köln: Sportchef Christian Keller (links).

Trägt die Verantwortung für die Krise des 1. FC Köln: Sportchef Christian Keller (links).

Foto: dpa/Marius Becker

So ganz halten wollten es die wütenden Kölner Fans nicht mit dem Ansinnen der drei weisen Affen. Zwar hatten sie den Spielern nach der bitteren Pleite gegen den Tabellenletzten Darmstadt 98 deutlich gemacht, sie nicht mehr sehen zu wollen. Auch wollte sie auf der Südtribüne keine Ausflüchte hören. Doch wollten sie selbst reden mit den Profis über das, „was nicht dem Gesetz der Schönheit (angemessenes Verhalten)“ entspricht, wie es der kluge Konfuzius einst niederschrieb. So war eine verhängnisvolle Mischung zu erleben in Müngersdorf aus einem zornigen Brodeln und einer fatalistischen Haltung zur Aufgabe.