1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: In diesen Kategorien waren die FC-Spieler Spitze​

Rückblick : Hier waren die FC-Spieler Ligaspitze

Mit einigen überzeugenden Leistungen hat sich der FC einen Platz für die Conference League gesichert. Dass dieser nicht unverdient ist, beweisen die nackten Zahlen. In zahlreichen Kategorien gehören FC-Spieler zu den besten der Liga.

Auch eine Woche vor Beginn der Saisonvorbereitung dürfte die Freude über die vergangene Spielzeit bei den Akteuren des 1. FC Köln noch immer präsent sein. Mit einer konstant starken Performance hat der FC den siebten Tabellenplatz gesichert und gleichzeitig den Kritikern bewiesen, dass Köln alles andere als eine Eintagsfliege in der Spielzeit war. Denn am Ende des Tages lügen die Zahlen eben doch nicht. Nach dem 34. Spieltag ist ein Tabellenplatz nicht mehr mit Spielglück oder Zufall zu erklären. Dass die Kölner eine hervorragende Saison abgeliefert haben, liest sich auch in den Statistiken ab. In zahlreichen Kategorien gehörten die Geißböcke zu den Spitzenclubs. Keine Mannschaft schlug etwa so viele Flanken aus dem Spiel heraus wie der FC. Köln gehörte in den Disziplinen „Intensive Läufe“, „Torschüsse“ und „gewonnene Kopfballduelle“ zu den Top-3 der Liga.

Und auch die Einzelspieler finden sich in den Bestenlisten der Liga wieder. Zum Beispiel beim Ballgewinn durch das von Trainer Steffen Baumgart geforderte Pressing ist ein Spieler des FC top, ein weiterer befindet sich unter den besten Zehn. Zwei weitere FC-Akteure belegen Top-Ten-Plätze in der Kategorie „Torschüsse“. Auch in den Kategorien „Tore“, „Flanken“, „Scorer“ und „zurückgelegte Kilometer“ befinden sich Kölner Akteure in der Bestenliste. Mannschaftsintern fällt die Bilanz zum Teil überraschend aus. Auch Spieler, die in der Saison nicht überzeugen konnten, erreichen mitunter einen Topwert. Die jeweils besten drei Kölner einer Kategorie gibt es in der Bildergalerie.