1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Neues Trikot ist weiß

Saison 2020/21 : 1. FC Köln stellt neues Trikot vor

Der 1. FC Köln hat das neue Heimtrikot für die kommende Saison 2020/21 vorgestellt. Es ist weiß mit roten Längsstreifen.

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln setzt bei seinem künftigen Heimtrikot auf eine Mischung aus Tradition und neuen Akzenten. Die gewohnt weißen Jerseys für die Auftritte im Rheinenergiestadion erhalten in der Saison 2020/21 durch zwei vertikal verlaufende Balken in der Mitte stärkere Anteile in Rot. Diese setzen sich auf den Hosen und Stutzen seitlich fort. Der Rückenbereich ist dafür erneut ganz in Weiß gehalten. Im Nacken ist zudem das FC-Motto „Spürbar anders“ eingestickt.

Timo Horn trägt in der kommenden Spielzeit daheim Olivgrün; zuletzt hatte der FC-Schlussmann in Müngersdorf in einem knalligen Orange zwischen den Pfosten gestanden.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Easy come, Easy go! 😅<br><br>Hier gibt&#39;s das neue <a href="https://twitter.com/hashtag/effzeh?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#effzeh</a>-Trikot 👉 <a href="https://t.co/ZeUDSBcTgs">https://t.co/ZeUDSBcTgs</a> <a href="https://twitter.com/uhlsportDE?ref_src=twsrc%5Etfw">@uhlsportDE</a> <a href="https://t.co/y2fUiiC77C">pic.twitter.com/y2fUiiC77C</a></p>&mdash; 1. FC Köln (@fckoeln) <a href="https://twitter.com/fckoeln/status/1290204261503164418?ref_src=twsrc%5Etfw">August 3, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Den Geißböcken war es sehr wichtig, bei der Gestaltung des Heimtrikots einerseits an Geschichtlichem und Beliebtem festzuhalten: „Unsere Fans wünschen sich weiße Heimtrikots, so wie es der Tradition unseres Clubs entspricht“, sagte Geschäftsführer Alexander Wehrle am Montag bei der Präsentation. Nach zwei nahezu komplett weißen Heimtrikots in Folge wollte der FC jedoch – in erster Linie wohl aus Verkaufsgründen – auch ein paar Änderungen einfließen lassen: „Das Design sollte nicht in jeder Saison gleichermaßen traditionell und schlicht sein, damit sich die Trikots über die Jahre unterscheiden und immer mal wieder etwas Spezielles dabei ist“, meinte Wehrle. Zuletzt war der FC in der Spielzeit 2017/18 in vertikal gestreiften Trikots aufgelaufen.

Das neue Jersey, an dem auch wieder die clubeigene Trikotkommission mitarbeitete, hebt sich optisch ab, wie Wehrle findet: „Mit den roten Balken setzen wir diesmal einen besonderen Akzent, den es auf FC-Trikots in dieser Form noch nicht gab.“ Zustimmung gab es vom Ausrüster: „Mit dem neuen Heimtrikot des FC wird der traditionellen Heimfarbe des 1. FC Köln Rechnung getragen und trotzdem eine andere Interpretation gewagt“, erklärte Uhlsport-Geschäftsführerin Melanie Steinhilber, deren Sportartikelhersteller seit der Saison 2018/19 mit den Geißböcken zusammenarbeitet.

Das Auswärts- und das Ausweich­trikot der Domstädter sollen dann in der kommenden Woche vorgestellt werden. Ein paar wesentliche Geheimnisse sind jedoch wohl bereits gelüftet: Das Auswärtstrikot soll demnach weinrote Elemente enthalten, das Ausweichjersey soll an das 20 Jahre alte kanariengelbe Outfit aus der Saison 2000/01 angelehnt sein.