1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: So könnte die Aufstellung gegen Gladbach aussehen

Voraussichtliche Startelf : So könnte die FC-Aufstellung gegen Gladbach aussehen

Am Samstagnachmittag kommt es in Köln zum 93. Rheinderby der Bundesliga-Geschichte. FC-Trainer Steffen Baumgart wird sein Team umstellen müssen. Der GA tippt auf diese Aufstellung.

Nachdem FC-Trainer Steffen Baumgart vor dem vergangenen Spiel gegen Mainz noch freudig berichtete, aus dem Vollen schöpfen zu können, muss der Kölner Coach nun auf eine seiner Stammkräfte verzichten. Timo Horn steht dem FC bis zur Winterpause aufgrund einer Knieverletzung nicht zur Verfügung, aber mit Marvin Schwäbe ein starker zweiter Keeper in den Startlöchern. Zumindest im Tor gibt es also keine Überraschung. Auf anderen Positionen hat der Kölner Trainer aber ein Luxusproblem.

Denn mit Ellyes Skhiri steht ein absoluter Leistungsträger wieder zur Verfügung. Zuletzt drängte sich aber Salih Özcan auf ähnlicher Position auf, erzielte gegen Mainz sogar seinen ersten Saisontreffer. Auch Dejan Ljubicic gehört im zentralen Mittelfeld zum Stammpersonal. Ob Baumgart alle drei Spieler auf den Platz schickt, ist fraglich. Ein weiteres Fragezeichen steht hinter Anthony Modeste. Auch der Kölner Angreifer verletzte sich gegen Mainz, nahm aber am Abschlusstraining teil, absolvierte sogar eine Extraeinheit und steht im Kader.