1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Sturm-Talent Tolu Arokodare steht kurz vor der Unterschrift

1. FC Köln : Sturm-Talent Tolu Arokodare steht kurz vor der Unterschrift

Eine weitere Neuverpflichtung für den Sturm kündigte der 1. FC Köln am Donnerstagabend an. Der 19-jährige Nigerianer Tolu Arokodare vom lettischen Verein FK Valmiera soll kurz vor der Unterschrift stehen.

Der 1. FC Köln ist auf der Suche nach einem weiteren Mittelstürmer im Baltikum fündig geworden. Wie eine Kölner Tageszeitung aus Lettland erfuhr, steht der Fußball-Bundesligist kurz vor der Verpflichtung von Tolu Arokodare.

Der 19-jährige Nigerianer in Diensten von FK Valmiera ist der derzeit beste Angreifer der lettischen ersten Liga. In der bereits seit Juni laufenden Saison der Virsliga liegt der 1,95 Meter große Rechtsfuß nach 16 Einsätzen bei 15 Treffern (zwei Vorlagen), von denen er allein zehn in den jüngsten sechs Partien für den aktuellen Tabellendritten erzielt hat. In der vergangenen Spielzeit traf Arokodare siebenmal und bereitete zwei weitere Treffer vor. Zudem kann er einen Einsatz in der Qualifikation zur Europa League vorweisen.

Die Ablösesumme für das Offensiv-Talent soll bei rund zwei Millionen Euro liegen. Ein Angebot des RSC Anderlecht in Höhe von kolportierten 1,5 Millionen Euro hatte Arokodares Club unlängst noch abgelehnt. Der Stürmer soll sich bereits in Deutschland befinden, um in Kürze die medizinischen Untersuchungen zu absolvieren.