1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln und Frederik Sörensen gehen getrennte Wege

Vertragsauflösung : FC und Sörensen gehen getrennte Wege

Nach Christian Clemens wird auch Frederik Sörensen des 1. FC Köln verlassen. Das berichtet der Geissblog.Koeln.

Laut dem Online-Portal Geissblog.Koeln verlässt Frederik Sörensen mit sofortiger Wirkung den 1. FC Köln. Demnach sollen der FC und der Däne den Vertrag einvernehmlich gelöst haben. Sörensen kann sich somit noch im Januar einem neuen Club anschließen. Ein neuer Verein ist noch nicht bekannt.

Sörensen war bereits vor einer guten Woche aus dem Kader der ersten Mannschaft verbannt worden. Neben Christian Clemens, der sich bereits Darmstadt 98 angeschlossen hat und Robert Voloder, der ausgeliehen werden soll. Sörensen war in der vergangenen Spielzeit an Young Boys Berlin ausgeliehen und sollte noch eine Chance bekommen. Diese hat er nicht genutzt. Der FC will durch die Vertragsauflösungen Geld für mögliche weitere Transfers freimachen.