Rheinisches Duell 1. FC Köln will Top-Favorit Leverkusen ein Bein stellen

Köln · Der 1. FC Köln geht als klarer Außenseiter ins Derby gegen den immer noch ungeschlagenen Tabellenführer Bayer Leverkusen – rechnet sich aber Chancen auf den Sieg aus.

 Kölner gegen Ex-Kölner: Hier versucht FC-Profi Eric Martel (links) Leverkusens Florian Wirtz aufzuhalten.

Kölner gegen Ex-Kölner: Hier versucht FC-Profi Eric Martel (links) Leverkusens Florian Wirtz aufzuhalten.

Foto: picture alliance/dpa/Marius Becker

Denkt man an das Nachbarschafts-Duell Köln gegen Leverkusen, drängt sich unweigerlich das Bild eines anderen Duells auf, das nicht nur einige Kilometer vom Rheinland entfernt, sondern auch Tausende Jahre in der Vergangenheit liegt. Der junge David brachte tatsächlich den Mut auf, gegen den kriegserprobten Goliath zu kämpfen. Chancen wurden dem Hirtenjungen keine eingeräumt, dort in Sha‘arayim im Tal von Elah, gegen den Drei-Meter-Riesen – weder von seinem eigenen Volk, den Israeliten, noch von den verfeindeten Philistern. Da half eine ordentliche Portion Gottesglaube. Das Ende ist bekannt.