1. Sport
  2. 1. FC Köln

1.FC Köln: Timo Hübers könnte die Abwehr des FC verstärken

Neuer Abwehrspieler für den FC? : Wechsel von Timo Hübers zum 1.FC Köln steht wohl bevor

Der 1. FC Köln arbeitet weiter an dem Kader für die kommende Spielzeit. Offensichtlich ist sich der FC mit Abwehrspieler Timo Hübers einig.

Nach Dejan Ljubicic und Torhüter Marvin Schwäbe scheint der 1. FC Köln einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison vermelden zu können. Wie „Sportbuzzer“ berichtet, hat Timo Hübers von Hannover 96 dem 1. FC Köln die Zusage erteilt. Der 24-Jährige hatte bereits angekündigt, Hannover verlassen zu wollen. Auch der FC hatte sich um die Dienste des Abwehrspielers schon bemüht. Hübers hat eine Kölner Vergangenheit. In der Saison 2015/2016 hat er für die U21 des 1. FC Köln gespielt.

Hübers gilt als schneller, technisch versierter Spieler. Allerdings warfen den Abwehrspieler unter anderem zwei Kreuzbandrisse zurück. Hübers könnte eine Alternative für Sebastiaan Bornaus oder Jorge Meré werden. Beide Innenverteidiger stehen möglicherweise vor dem Abschied, um nötige Gelder zu generieren.