Angebot des 1. FC Köln Doku 24/7 FC startet

Köln · Die neue Staffel der Dokumentation über den 1. FC Köln ist angelaufen. Den Fans soll ein hautnahes Erlebnis geboten werden.

 Emotionale Einblicke in die Welt der Profifußballer will der 1. FC Köln (r., Florian Kainz mit Benno Schmitz) mit seiner Dokumentation vermitteln.

Emotionale Einblicke in die Welt der Profifußballer will der 1. FC Köln (r., Florian Kainz mit Benno Schmitz) mit seiner Dokumentation vermitteln.

Foto: dpa/Matthias Balk

Näher dran geht kaum: Der 1. FC Köln setzt seine Dokumentation 24/7 FC in der neuen Saison fort. Und sie verspricht einen intensiven Einblick – nicht nur auf sportlicher Ebene, sondern auch in die emotionale Welt der Profis, inklusive der Geschichten drumherum. Homestories, Bodycams, Mikrofone unter dem Trikot und interessante Sidekick-Storys sollen ein hautnahes Erlebnis im Hinblick auf den Verein vermitteln.

Am gestrigen Donnerstag (18 Uhr) ist die dritte Staffel der beliebten Doku gestartet. 48 Stunden später wird sie ohne Registrierung und Login bei MagentaSport zu sehen sein. Insgesamt acht Episoden sind für die dritte Staffel von 24/7 FC geplant. Ausgespielt werden sie auf der Plattform 247.fc.de – und erstmals auch bei der Telekom. Der FC veröffentlicht neue Episoden immer mittwochs exklusiv und aus lizenzrechtlichen Gründen kostenpflichtig auf 247.FC.de, 48 Stunden später sind sie dann auch über den kostenpflichtigen Login bei MagentaSport und für alle MagentaTV-Kunden der Telekom abrufbar. 

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Der 1. FC Köln bleibt launisch
Aufbruchstimmung zum Saisonstart dank Steffen Baumgart Der 1. FC Köln bleibt launisch