1. Sport
  2. 1. FC Köln

Dimitrios Limnios wechselt vom 1. FC Köln zu Twente Enschede

Leihgeschäft : Dimitrios Limnios wechselt vom 1. FC Köln zu Twente Enschede

Nach nur einem Jahr beim 1. FC Köln verlässt Dimitrios Limnios den Verein wieder. Der griechische Nationalspieler wechselt wohl - zunächst auf Leihbasis - zu Twente Enschede in die Niederlande.

Unmittelbar vor seinem Weggang vom 1. FC Köln steht Dimitrios Limnios. Der Verein hat den 23 Jahre alten Flügelspieler am Mittwochvormittag für Verhandlungen freigestellt. Der griechische Nationalspieler, dessen Vertrag beim FC noch bis 2024 läuft, wird wohl zu Twente Enschede wechseln. Beim niederländischen Erstligisten absolviert der Stürmer einen Medizincheck. Limnios wird zunächst für ein Jahr ausgeliehen, Twente soll sich aber eine Kaufoption gesichert haben. Dem Vernehmen nach wollen sich die beiden Vereine das Gehalt des Spielers teilen.

Der Abgang hatte sich angedeutet. Bereits für das letzte Testspiel gegen Roda Kerkrade berücksichtigte FC-Trainer Steffen Baumgart Limnios nicht mehr. Der Stürmer, der vor einem Jahr für rund drei Millionen Euro von Paok Saloniki nach Köln gewechselt war, sammelte stattdessen in der U21 des FC Spielpraxis. Am Donnerstag soll der Transfer offiziell verkündet werden.