1. Sport
  2. 1. FC Köln

Weiterer Transfer: Dominick Drexler vor Abschied vom 1. FC Köln

Weiterer Transfer : Dominick Drexler vor Abschied vom 1. FC Köln

Dominick Drexler steht offenbar unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Schalke 04. Der Bonner soll heute noch den Medizincheck bei den Königsblauen absolvieren.

In den vergangenen Tagen absolvierte Dominick Drexler in Donaueschingen Individualtraining. Eine kleine Laufeinheit, Kilometer abspulen auf der Rolle. Den Bonner, der noch im Testspiel gegen den MSV Duisburg die Kapitänsbinde trug, plagte eine Erkältung. So die offizielle Variante. Nun sickerte durch, dass sich Drexler bereits mit dem FC Schalke 04 einig sein soll. Möglicherweise wurde der 31-Jährige also auch einfach nur geschont. Wie der „Express“ berichtet, kann Drexler zunächst ablösefrei wechseln. Sollte Schalke aufsteigen, würde demnach eine Ablöse im niedrigen sechstelligen Bereich anfallen. Schon heute solle Drexler den Medizincheck auf Schalke absolvieren.

Dominick Drexler war 2018 für vier Millionen Euro vom FC Midtylland nach Köln gewechselt. Zu den Dänen war der Bonner erst wenige Wochen zuvor aus Kiel gekommen - für 2,5 Millionen Euro. Für den FC lief Drexler 95 Mal auf, erzielte insgesamt 17 Tore für die Kölner. Drexler begann im Alter von fünf Jahren beim 1. SF Brüser Berg mit dem Fußballspielen. Über die Juniorenabteilungen des Bonner SC, Alemannia Aachen und Bayer Leverkusen gelang dem Mittelfeldspieler der Sprung in den Profifußball. Der FC spart durch den Deal rund eine Millionen Euro Gehalt ein.