1. Sport
  2. 1. FC Köln

GA-Geburtstagsgruß an den Kölner Geißbock Hennes IX.

Vun Hätze alles Jode, Hennes : GA-Geburtstagsgruß an den Kölner Geißbock

Der Kölner Geißbock Hennes IX. feiert Geburtstag. Grund genug, dem Maskottchen zu gratulieren. Natürlich op Kölsch und für de „Imis“ auf Hochdeutsch.

Leeve Hennes,

m‘r wünsche dir vun Hätze alles Jode zom Jebotsdaach. Met n‘r Tron em Flabes – esu es et no ens en dieser Zick. Ding Zick als FC-Maskottche hats de d‘r anders vürjestallt. Dröcklich würdest de vell leever mit d’r staatse Mädcher de Hymn singe un ding Jungs om Spillfeld mächtich anblöcke – da hätte m’r och Bock drop. Doch et es wie et es – do kaans de nix maache.

Un do un ding Ahne hat endoch sowieso allt baschtich erläv. Däm ahle Weisweiler op de Ärm jepinkelt, mi’m Moped int Stadion jetrocke oder als Kumediant d‘r Duut jehimmelt. D’r Ujah hätt üch ens an d’r Höörnsche jepack. Un usjerisse bes de och ens immer widder. Genieß jetz doch ding Rau – jläuv m’r, dat Henneschen Theater, dat läuf och ohne disch in Müngersdorf.

Also Jong, bliev wie de bess – ne staatse Kääl. Lass d’r de Sonn ob de Schnüss schinge, un bring us e bissje jet Dussel jeije de Bayern. Dat könne m’r joot jebruche. Un wenn de widder erus darfs, zeijsch ens de Jungs, wie man mi’m Kopp dursch de Wand jeiht. Dat künne die net esu joot.

Maach et joot!

Der Geburtstagsgruß an Hennes IX. auf Hochdeutsch

Lieber Hennes,

wir wünschen dir von Herzen alles Gute zum Geburtstag. Mit Wehmut, aber so ist es nunmal in diesen Zeiten. Deine Zeit als FC-Maskottchen hast du dir sicherlich anders vorgestellt.

Natürlich würdest du viel lieber mit den hübschen Mädchen die Hymne singen und deine Jungs auf dem Spielfeld kräftig anmeckern. Da hätten wir auch Lust zu. Doch es ist nunmal so, wie es ist. Da kann man nichts machen.

Und du und deine Vorgänger haben doch sowieso schon viel erlebt. Angeblich habt ihr den alten Weisweiler angepinkelt, seid mit dem Moped ins Stadion gebracht worden oder habt als Schauspieler das Zeitliche gesegnet. Der Ujah hat euch mal an den Hörnern gepackt und ausgerissen seid ihr auch schon oft. Also, genieß einfach die Ruhe. Glaub mir, das Henneschen Theater läuft auch ohne dich am Geißbockheim.

Also Hennes, bleib so wie du bist, ein klasse Kerl. Lass dir die Sonne schön auf die Nase scheinen und bring uns ein bisschen Glück gegen die Bayern. Das können wir gut gebrauchen. Und wenn du endlich wieder rausdarfst, zeig den Jungs bitte, wie man mit dem Kopf durch die Wand geht. Das können die noch nicht so gut.

Alles Gute!