1. Sport
  2. 1. FC Köln

Vorbereitung auf Partie gegen Union Berlin: Jannes Horn und Marvin Schwäbe fehlen beim Training des 1. FC Köln

Vorbereitung auf Partie gegen Union Berlin : Jannes Horn und Marvin Schwäbe fehlen beim Training des 1. FC Köln

Der 1. FC Köln bereitet sich akribisch auf das Heimspiel gegen Union Berlin vor. Verteidiger Jannes Horn fehlte allerdings beim Mannschaftstraining, er arbeitete stattdessen mit der Reserve.

Viele Flanken, Torabschlüsse und intensive Läufe: Der 1. FC Köln bereitet sich akribisch auf den kommenden Gegner Union Berlin vor. Dabei fehlte dem Bundesligisten beim Training am Donnerstag bei herbstlichem Wetter Verteidiger Jannes Horn, der nach seiner Hüftverletzung erst kürzlich wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen war. Der 24-Jährige trainierte stattdessen bei der Reserve des FC mit, für die er auch am kommenden Freitag in der Regionalliga West gegen den Wuppertaler SV zum Einsatz kommen wird.

Ebenso nicht dabei war Marvin Schwäbe. Der Pokal-Torhüter der Geißböcke konnte aus privaten Gründen nicht an der Trainingseinheit teilnehmen.

Auf dem weiteren Weg der Besserung ist hingegen Ellyes Skhiri. Der Tunesier, der sich während der vergangenen Länderspielpause am Wadenbein verletzt hatte, konnte wie schon am Vortag seine Runden um den Trainingsplatz drehen.