1. Sport
  2. 1. FC Köln

Kolumne von Tom Bartels zum 1. FC Köln

Gastspiel von Tom Bartels zum 1. FC Köln : Endlich wieder Emotionen auf den Rängen

In unserem „GA-stspiel“ werfen Prominente einen Blick auf das kommende Bundesliga-Spiel des 1. FC Köln. In der aktuellen Folge analysiert Tom Bartels den FC.

Nach mehr als zwei Jahren wieder ein Derby mit Emotionen auf den Rängen! Das ist mein erster Gedanke zum Samstag. Auch wenn es unwirklich scheint in der aktuellen Corona-Lage – ich freue mich drauf. Und hoffe gleichzeitig, dass bei aller Begeisterung für dieses außergewöhnliche Spiel auch dem letzten Fan klar ist, dass wir uns nicht im Alltag oder in der Normalität befinden. Es wäre ein wichtiges Zeichen, wenn es am Samstag rund um das Spiel ruhig bliebe und trotz der enormen Rivalität jeder auf jeden Rücksicht nimmt. Egal ob Rot-Weiß oder Schwarz-Weiß-Grün. Von den vergangenen drei Duellen vor leeren Rängen ist bei mir vor allem eine gewisse Trostlosigkeit abgespeichert. Das rheinische Derby ohne Fans ist den Namen nicht wert.

Als im vergangenen Februar die Gladbacher Rotation gegen den FC nach hinten losging und Marco Rose wenige Tage später seinen Wechsel zum BVB verkündete, kippte die Stimmung am Borussia-Park. Mit Fans im Stadion hätte Gladbach wohl nicht bis zum Saisonende an Rose festhalten können. Mittlerweile hat die Borussia die Kurve bekommen, auch dank des Sieges gegen den BVB mit dem alten Trainer. Seitdem glauben offenbar alle daran, dass es mit Hütter funktionieren kann. Das Pokalspiel gegen die Bayern war das Beste, was ich in den vergangenen Jahren von Gladbach gesehen habe.

Am Samstag erwarte ich dennoch ein enges Spiel, egal wer beim FC letztlich noch ausfallen wird. Die Kölner Mannschaft funktioniert als Ganzes, Steffen Baumgart steht für mehr als Emotionen. Er fordert viel von den Spielern, akzeptiert keine Ausreden, hat alle ins Laufen gebracht, will die Mannschaft entwickeln. Dabei ist er fair und stellt nach Leistung auf. Für mich wäre es am Samstag schon eines der schönsten Derbys, wenn der Begriff „Hochrisikospiel“ sich aufs Sportliche beschränken würde.

In unserer Kolumne Gastspiel äußern sich Prominente zu den Entwicklungen beim 1. FC Köln und werfen einen Blick auf das kommende Spiel der Mannschaft. ARD-Reporter Tom Bartels wird das rheinische Derby gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag in der Sportschau kommentieren.