1. Sport
  2. 1. FC Köln

Voraussichtliche Startelf: So könnte die FC-Aufstellung gegen Leverkusen aussehen

Voraussichtliche Startelf : So könnte die FC-Aufstellung gegen Leverkusen aussehen

Für Friedhelm Funkel beginnt die zweite Zeit beim FC mit dem rheinischen Derby gegen Bayer Leverkusen. Nach der Rückkehr einiger Rekonvaleszenten hat der neue Trainer die Qual der Wahl. Wir tippen auf folgende Startelf.

Neuer Trainer, neue Mannschaft? FC-Coach Friedhelm Funkel betonte bei seiner ersten Pressekonferenz für den FC am Montag, dass er unvoreingenommen die Spieler beobachtet und aus der Trainingswoche Schlüsse ziehen will. Erst dann will er entscheiden, wer es in den Kader und in die Startelf schafft. Das offenbart dem ein oder anderen Edelreservisten ganz neue Perspektiven. Spieler wie Emmanuel Dennis, Max Meyer oder Dimitrios Limnios könnten noch einmal eine andere Rolle in dem Gefüge des 1. FC Köln einnehmen. Sebastian Andersson fällt einmal mehr verletzt aus. Der GA tippt auf folgende Aufstellung:

Auf der anderen Seite muss der Kölner Trainer auch mit dem Kader arbeiten, der Markus Gisdol zur Verfügung gestanden hat. Zudem zeigte der FC in den vergangenen drei Spielen ansprechende Leistungen. Ein Großteil der Mannschaft wird sich also nicht verändern. Definitiv nicht mit dabei ist Ondrej Duda. Der Slowake sah gegen Mainz die fünfte Gelbe Karte und steht Funkel dementsprechend nicht zur Verfügung. Funkel hat die Qual der Wahl. Neben Max Meyer sind Elvis Rexhbecaj und Salih Özcan Optionen. Spannend ist auch die Frage nach der Defensive. Spielt Köln mit Dreier- oder Viererkette? Rückt Sebastiaan Bornauw zurück in die Startelf? Wer muss weichen?