Video

Borussia Mönchengladbach: Der Sommerfahrplan 2024

Die Saison 2023/24 ist noch nicht lange beendet, bereits jetzt stehen einige Eckdaten der Sommer-Vorbereitung von Borussia Mönchengladbach für 2024/25. Wir geben einen Überblick über die anstehenden Termine, Testspiele und das Trainingslager. Ab dem Beginn der Sommerpause, dem 1. Juni 2024, sind die meisten Spieler im Urlaub. Nico Elvedi, Max Wöber und Joe Scally sind bei der EM sowie Copa América im Einsatz. Manu Koné wurde in den Kader Frankreichs für Olympia berufen. Das Turnier geht vom 24. Juli 2024 bis 9. August 2024. Offizieller Trainingsbeginn in Mönchengladbach ist der 10. Juli 2024. Kurz davor finden bereits verschiedenen Leistungstests statt. Testspiele gibt es am 20. und 25. Juli 2024. Gegner sind FC Wegberg-Beeck und Fortuna Sittard. Vom 26. Juli bis 2. August 2024 reist das Team ins Trainingslager. Bereits zum elften Mal geht es an den Tegernsee. Die Saisoneröffnung findet am 10. und 11. August 2024 statt. An dem Wochenende treffen die Fohlen in zwei Testspielen auf den französischen Erstligisten RC Strasbourg. Richtig los geht es dann am 17. August: Die Borussia trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den Drittligisten FC Erzgebirge Aue. Eine Woche später folgt der erste Spieltag der Bundesliga vom 23. bis zum 25. August 2024.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort