1. Sport
  2. Fußball

Premier League: FC Chelsea nur 1:1 gegen Aston Villa

Premier League : FC Chelsea nur 1:1 gegen Aston Villa

Der FC Chelsea hat in der englischen Premier League erneut gepatzt. Mit dem deutschen Fußball-Nationalmannschaftstrio Timo Werner, Kai Havertz und Antonio Rüdiger kamen die Londoner gegen Aston Villa nur zu einem 1:1 (1:0).

Nach nur einem Erfolg aus den vergangenen fünf Ligaspielen wird auch die Kritik an Trainer Frank Lampard zunehmen. Mit 26 Punkten rangiert Chelsea auf Platz sechs, punktgleich hinter Aston Villa, die allerdings noch zwei Nachholspiele zu bestreiten haben.

Chelsea-Coach Lampard ließ die formschwachen Werner und Havertz zunächst auf der Bank, dafür begann Antonio Rüdiger in der Chelsea-Abwehr. Der französische Weltmeister Olivier Giroud brachte die Blues nach 34 Minuten in Führung. Fünf Minuten nach der Pause glich Anwar El Ghazi für das Team aus Birmingham aus. Villa hatte zudem Pech, als ein Fernschuss von John McGinn an die Latte knallte (70.). Werner und Havertz kamen nach 72 Minuten auf den Platz, konnten den Siegtreffer jedoch nicht mehr erzielen.

Leicester City verpasste es durch ein 1:1 (0:0) bei Crystal Palace, näher an Spitzenreiter FC Liverpool zu heranzurücken. Mit 29 Punkten steht der Überraschungsmeister von 2016 auf Platz zwei, drei Zähler hinter der Mannschaft von Jürgen Klopp. Wilfried Zaha brachte die Gastgeber nach 58 Minuten in Führung, Harvey Barnes rettete für Leicester sieben Minuten vor dem Ende noch einen Zähler.

Das für 21 Uhr geplante Spitzenspiel zwischen dem FC Everton und Manchester City wurde aufgrund von weiteren positiven Corona-Fällen bei der Mannschaft von Trainer Pep Guardiola von der Premier League kurz vorher abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Spielstatistik Chelsea-Aston Villa

Premier-League-Tabelle

© dpa-infocom, dpa:201228-99-834767/3

(dpa)