1. Sport
  2. Fußball

Transfer: FSV Mainz leiht Kohr von Eintracht Frankfurt aus

Transfer : FSV Mainz leiht Kohr von Eintracht Frankfurt aus

Der FSV Mainz 05 leiht für den Kampf gegen Abstieg aus der Fußball-Bundesliga Dominik Kohr von Eintracht Frankfurt aus.

Wie der Tabellenvorletzte mitteilte, soll der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler das Team von Trainer Bo Svensson bis zum Saisonende verstärken. „Dominik bringt Voraussetzungen mit, die uns direkt helfen können“, sagte Sportdirektor Martin Schmidt.

Kohr, der zuvor bereits für Bayer Leverkusen und den FC Augsburg spielte, kam in der laufenden Saison nur zu neun Einsätzen. „Ich habe zuletzt in Frankfurt leider nicht mehr die Einsatzzeit bekommen, die ich mir gewünscht hätte. Daher war ich offen, als Mainz anfragte“, sagte der 26-Jährige und kündigte an. „Ich werde alles tun, damit wir uns Stück für Stück aus dem Tabellenkeller rauskämpfen.“

Den belgischen Innenverteidiger Dimitri Lavalée leihen die Mainzer hingegen bis Saisonende in sein Heimatland an VV St. Truiden aus. Der 24-Jährige war erst im Sommer ablösefrei von Standard Lüttich gekommen, bestritt für die Mainzer seitdem aber nur vier Spiele in der Regionalliga-Mannschaft.

Mitteilung FSV Mainz 05

© dpa-infocom, dpa:210118-99-76438/3

(dpa)