1. Sport
  2. Fußball

Borussia Dortmund: Guerreiro muss trotz Verletzung zur Nationalmannschaft

Borussia Dortmund : Guerreiro muss trotz Verletzung zur Nationalmannschaft

Die Nominierung des derzeit verletzten Außenverteidigers Raphael Guerreiro für die kommenden Länderspiele der portugiesischen Fußball-Nationalmannschaft sorgt bei Borussia Dortmund für Ärger.

„Ich halte das für sinnlos“, sagte Sportdirektor Michael Zorc der „Funke Mediengruppe“. Ähnlich äußerte er sich auch beim „Kicker“. Guerreiro pausiert derzeit wegen einer Muskelverletzung, die er Anfang März im Pokalspiel bei Borussia Mönchengladbach (1:0) erlitten hatte. Angeblich wollen sich die portugiesischen Ärzte ein Bild über den Gesundheitszustand des 27-Jährigen machen. Der BVB muss insgesamt zehn Spieler in der Länderspielpause abstellen.

BVB-Kader

Bericht in der WAZ

© dpa-infocom, dpa:210322-99-918491/2

(dpa)