1. Sport
  2. Fußball

AC Mailand: Ibrahimovic spielt auch „mit Zigarette im Mund“ stark

AC Mailand : Ibrahimovic spielt auch „mit Zigarette im Mund“ stark

Seine Corona-Infektion hat dem Kämpferruf des schwedischen Fußballprofis Zlatan Ibrahimovic anscheinend wenig geschadet.

Der italienische Ex-Fußballspieler Christian Vieri sagte der Zeitung „Gazzetta dello Sport“ über den Profi des AC Mailand: „Ein Typ, der sagt, Covid habe eine schlechte Idee gehabt, ihn herauszufordern, der ist im Kopf stärker als alle anderen: Er spielt das Derby mit einer Zigarette im Mund, glauben Sie mir.“ Am 17. Oktober tritt das Team von Ibrahimovic gegen Inter Mailand an.

Der 39 Jahre alte Star-Angreifer der Serie A hatte rund zwei Wochen in Corona-Quarantäne verbracht. Als seine Infektion bekannt wurde, schrieb er auf Twitter: „Covid hat den Mut gehabt, mich herauszufordern. Schlechte Idee“. Vor knapp einer Woche machte er seine Gesundung publik.

Ibrahimovic auf Twitter

Statement des AC Mailand

Interview in der Gazzetta dello Sport, Italienisch;kostenpflichtig

© dpa-infocom, dpa:201015-99-959678/2

(dpa)