Karlsruher Stürmer Micanski wechselt nach Südkorea

Karlsruhe · Stürmer Ilian Micanski verlässt den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC und spielt künftig für die Suwon Samsung Blue Devils in der ersten Liga Südkoreas.

 Markus Kauczinski muss auf Ilian Micanski verzichten. Foto: Ralf Stockhoff+

Markus Kauczinski muss auf Ilian Micanski verzichten. Foto: Ralf Stockhoff+

Foto: DPA

Der KSC sei dem Wunsch des bulgarischen Nationalspielers nach einer Auflösung seines noch bis 30. Juni 2016 laufenden Vertrags nachgekommen, teilte der Verein am Freitag mit. Micanski bestritt nach seinem Wechsel nach Karlsruhe im Jahr 2013 insgesamt 49 Spiele und erzielte neun Tore.

Die Verantwortlichen des KSC hatten schon vor Wochen signalisiert, dass man dem Offensivspieler keine Steine in den Weg legen würde, sollte er einen anderen Verein finden.

Links##ULIST##

DFL-Spielvorschau

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Berechtigte Ausgrenzung
Kein Platz für Müller im DFB-Team Berechtigte Ausgrenzung
Aus dem Ressort