1. Sport
  2. Fußball

17-jähriger Youngster: Leverkusens Wirtz schon als Siebenjähriger begehrt

17-jähriger Youngster : Leverkusens Wirtz schon als Siebenjähriger begehrt

Bereits als Siebenjähriger hatte Florian Wirtz Angebote aus den Jugendabteilungen von Fußball-Bundesligisten. Das berichtete der jetzt 17 Jahre alte Profi, der zunächst von Grün-Weiß Brauweiler zum 1. FC Köln wechselte, der „Bild“ .

„Auch Leverkusen wollte mich damals holen“, sagte der U21-Nationalspieler. „Damals kam nur der FC infrage, weil es nach Köln näher als nach Leverkusen ist und ich weiter in Brauweiler zur Schule gehen wollte.“ Im Vorjahr wechselte Wirtz von Köln nach Leverkusen.

Bericht (Bezahlschranke)

© dpa-infocom, dpa:201230-99-849544/2

(dpa)