1. Sport
  2. Fußball

Ligue 1: Paris Saint-Germain nach 1:0 in Angers auf Platz eins

Ligue 1 : Paris Saint-Germain nach 1:0 in Angers auf Platz eins

Paris Saint-Germain hat in der französischen Fußball-Meisterschaft zumindest vorübergehend die Tabellenführung übernommen.

Auch ohne seinen neuen Trainer Mauricio Pochettino, der sich wegen einer Coronavirus-Infektion in Quarantäne befindet, gewann der Titelverteidiger beim Tabellensiebten Angers SCO mit 1:0 (0:0). Layvin Kurzawa schoss in der 70. Minute das entscheidende Tor.

Mit nun 42 Punkten nach 20 Spielen rückte PSG auf Platz eins vor, kann aber von Olympique Lyon an diesem Sonntag wieder von dort verdrängt werden. Der Tabellenzweite hat zwei Punkte Rückstand und spielt am späten Abend gegen den FC Metz.

Ligue 1

© dpa-infocom, dpa:210116-99-54870/2

(dpa)