1. Sport
  2. Fußball

América de Cali: Trotz Corona: Fans feiern Kolumbiens Fußballmeister

América de Cali : Trotz Corona: Fans feiern Kolumbiens Fußballmeister

Dutzende Fans des neuen kolumbianischen Fußballmeisters América de Cali haben ihre Lieblinge trotz der Corona-Bestimmungen überschwänglich gefeiert - und bei aller Freude und allen Emotionen das Virus und die Schutzmaßnahmen vergessen.

Die Partie ging im Estadio Nemesio Camacho in Bogotá zwar ohne Zuschauer über die Bühne, die América-Fans hatten aber auch außerhalb des Stadions und bereits vor dem Spiel gefeiert.

Hauptstadt-Bürgermeisterin Claudia López hatte ein Alkoholverbot und eine Ausgangssperre erlassen, um Menschenansammlungen zu reduzieren. In Kolumbien, einem Land mit rund 50 Millionen Einwohnern, haben sich fast 1,6 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Mehr als 42.000 Patienten starben im Zusammenhang mit Covid-19.

Independiente Santa Fe siegte zwar mit 2:0, das Hinspiel hatte América aber 3:0 gewonnen. Damit feierte der Club seinen 15. Meistertitel und zog mit Millionarios Bogotá gleich.

Bericht El Tiempo

Bericht El Tiempo

© dpa-infocom, dpa:201228-99-833266/2

(dpa)