1. Sport
  2. GA-Sportlerwahl

Wahl zum GA-Sportler des Jahres: Maria-Luisa Esser vom BTHV ist Kandidatin für den Monat Januar

Wahl zum GA-Sportler des Jahres : Maria-Luisa Esser vom BTHV ist Kandidatin für den Monat Januar

Die Wahl zum GA-Sportler des Jahres läuft. Hockeyspielerin Maria-Luisa Esser vom Bonner THV ist die Kandidatin für den Monat Januar.

Normalerweise ist Maria-Luisa Esser eine Teamplayerin, aber bei der Wahl zum GA-Sportler des Monats Januar bewies die Hockeyspielerin des Bonner THV auch Einzelkämpferqualitäten und setzte sich gegen vier weitere Sportler aus der Region durch. Als eine von zehn Gewinnern der vergangenen Monatswahlen – mit Paul Klapperich und Frederik Breuer gab es erstmals einen Doppelmonatssieger – hat Esser nun die Chance auf den Titel „GA-Sportler des Jahres 2020“. Wer die Auszeichnung erhält, entscheiden die GA-Leser mit.

Zur Abstimmung geht es hier.

Esser verwies bei der Monatswahl für den vergangenen Januar unter anderem die deutsche Meisterin im Taekwondo, Yanna Schneider, den deutschen Judo-Einzelmeister Falk Petersilka sowie Läuferin Majtie Kolberg auf die hinteren Ränge.

„Natürlich freue ich mich über diese Wahl“, sagte Esser. „Aber es ist in erster Linie auch eine schöne Auszeichnung für die gesamte Mannschaft.“ Mit ein wenig Glück schaffte der BTHV den Klassenerhalt in der ersten Hallenhockey-Liga. Maßgeblich daran beteiligt war Angreiferin Esser. Sie steuerte in neun Partien sieben Tore bei. Die entscheidenden drei Punkte für den Klassenerhalt erhielt der Verein allerdings am grünen Tisch.

Im Alter von 16 Jahren wechselte Esser zum BTHV. Mit der Zeit hat sich die 20-Jährige zu einer Top-Spielerin entwickelt. „Trotz ihres noch jungen Alters gehört Maria zu den absoluten Leistungsträgerinnen im Team“, sagt ihr Trainer Jan Henseler. Trotz Rückschlägen durch Verletzungen hat sie sich inzwischen gut eingelebt. „Mittlerweile habe ich mich an das Tempo gewöhnt und achte mehr auf meinen Körper“, sagt Esser.

Wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Gewinnspiel Sportlerwahl“ und Ihrem Namen und Anschrift an sport@ga.de

Der Veranstalter des Spiels, die General-Anzeiger Bonn GmbH, erhebt die zuvor von Ihnen angegebene Daten zur Durchführung des Gewinnspiels per Print-Coupon, Fax, Telefon oder Onlineteilnahme. Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich; ausgeschlossen sind Mitarbeiter der General-Anzeiger Bonn GmbH oder verbundener Unternehmen. Das Los entscheidet, die Gewinner werden kurzfristig benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns kann nicht erfolgen. Die Preise sind an die Person des Gewinners gebunden und nicht auf andere Personen übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung der Aktion gemäß Art. 6 Abs. 1 b) EU-DSGVO. Weitere Infos zu unseren Teilnahme- und Datenschutzhinweisen unter www.ga.de/teilnahme. Die Infopflichten gemäß Art. 13 DSGVO finden Sie unter www.ga.de/datenerhebung. Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, 23. Dezember 2020, 23.59 Uhr.