1. Sport
  2. GA-Sportlerwahl

Wahl zum GA-Sportler des Jahres

Wahl zum GA-Sportler des Jahres : Majtie Kolberg ist die Ausnahmeläuferin von der Ahr

Die Wahl zum GA-Sportler des Jahres geht allmählich in den Schlussspurt. Nur noch vier Kandidaten werden vorgestellt. Diesmal an der Reihe: Majtie Kolberg.

Die Ausnahme-Leichtathletin von der LG Kreis Ahrweiler wurde von den GA-Lesern und der Jury zur Sportlerin des Monats August gewählt. Sie setzte sich dabei gegen namhafte Konkurrenten durch, an der Spitze Doppel-Olympiasieger Max Rendschmidt, Judoka Jano Rübo oder Baseballspieler Wilson Lee. Die Besonderheit: Die August-Wahl war die erste nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie im März dieses Jahres. Aus diesem Grund waren für diesen Monat nicht weniger als acht Athleten nominiert.

Hier geht es zur Abstimmung

Die 800-Meter-Läuferin der LG Kreis Ahrweiler katapultierte sich mit ihrer persönlichen Bestzeit von 2:02,58 Minuten im Juli kurzzeitig sogar an die Spitze der nationalen Jahresrangliste. Bei den deutschen Meisterschaften in Braunschweig Anfang August bestätigte die 20-Jährige dann ihre gute Form, trumpfte erneut auf und positionierte sich im Finale auf Rang vier mit einer Zeit von 2:02,77 Minuten.

Bereits 2018 hatte Kolberg nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht, als sie bei den U20-Weltmeisterschaften in Tampere/ Finnland über die 800-Meter-Distanz das Halbfinale erreichte.

Die nächsten sportlichen Ziele hat die Läuferin bereits klar im Blick. Bei den U23-Europameisterschaften 2021 im norwegischen Bergen möchte Kolberg unbedingt unter die besten fünf kommen.  Nach dem vierten Rang bei den deutschen Meisterschaften in diesem Jahr peilt sie für das kommende Jahr eine Medaille bei den nationalen Titelkämpfen an.

Doch auch die Olympischen Spiele 2024 in Paris hat die Sport- und Biologiestudentin schon jetzt im Hinterkopf. „Das ist zwar noch Zukunftsmusik, aber es wäre schon ein absoluter Traum, einmal bei den Olympischen Spielen dabei zu sein“, sagt Kolberg.

Wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Gewinnspiel Sportlerwahl“ und Ihrem Namen und Anschrift an sport@ga.de

Der Veranstalter des Spiels, die General-Anzeiger Bonn GmbH, erhebt die zuvor von Ihnen angegebene Daten zur Durchführung des Gewinnspiels per Print-Coupon, Fax, Telefon oder Onlineteilnahme. Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich; ausgeschlossen sind Mitarbeiter der General-Anzeiger Bonn GmbH oder verbundener Unternehmen. Das Los entscheidet, die Gewinner werden kurzfristig benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns kann nicht erfolgen. Die Preise sind an die Person des Gewinners gebunden und nicht auf andere Personen übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung der Aktion gemäß Art. 6 Abs. 1 b) EU-DSGVO. Weitere Infos zu unseren Teilnahme- und Datenschutzhinweisen unter www.ga.de/teilnahme. Die Infopflichten gemäß Art. 13 DSGVO finden Sie unter www.ga.de/datenerhebung. Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, 23. Dezember 2020, 23.59 Uhr.