1. Sport
  2. GA-Sportlerwahl

Wahl zum GA-Sportler des Jahres: Zwei Doppelpacks machen Nils Wolters zum Monatssieger

Wahl zum GA-Sportler des Jahres : Zwei Doppelpacks machen Nils Wolters zum Monatssieger

Nils Wolters vom SSV Bornheim ist erst der vierte Fußballer, der zum Sportler des Monats gewählt wurde. Bei seinem Club hat der Offensivspieler im Dezember 2019 herausragende Leistungen gezeigt.

Die Leser des General-Anzeigers haben derzeit die Möglichkeit, für ihren Favoriten bei der Wahl zum Sportler des Jahres 2020 abzustimmen. Neun Kandidaten stehen insgesamt zur Auswahl und werden nacheinander vorgestellt. Heute an der Reihe: Nils Wolters.

Bei der Sportlerwahl des Monats Dezember 2019 gab es eine faustdicke Überraschung, als sich der Fußballer vom Bezirksligisten SSV Bornheim gegen seine Konkurrenten durchsetzte. Nur drei Fußballer durften vor ihm die Trophäe in Empfang nehmen – und das waren mit René Dabers, Lucas Musculus und Daniel Somuah allesamt gestandene Regionalligaspieler. „Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Jetzt fühle ich mich noch mehr angespornt“, sagte Wolters.

Hier geht es zur Abstimmung

Der 20-Jährige schoss für seinen Club in den drei Dezemberpartien vier Tore und bereitete zudem drei Treffer vor. Gegen den SC Uckerath und den Oberkasseler FV gelang ihm jeweils ein Doppelpack. Auch dank seiner Leistungen verabschiedete sich die Mannschaft auf dem vierten Tabellenplatz in die Winterpause. Wolters entwickelte sich somit bereits in seinem ersten Jahr bei den Senioren zu einem Leistungsträger. In insgesamt 19 Spielen traf er elfmal und verbuchte sieben Assists. Doch auch für den Verein verlief die Saison nach Maß – Platz fünf nach 21 Spieltagen.

„Nur wenige hätten ihm wohl eine solche Entwicklung zugetraut. Aber Nils ist sehr fokussiert und setzt die Vorgaben auf dem Feld effizient um“, erklärte sein damaliger Trainer Michael Henseler. Auch Wolters ist mit seiner ersten Herrensaison zufrieden. „Ich habe mich direkt wohlgefühlt und mich gut eingelebt“, sagte der offensive Mittelfeldspieler, der als Stärken „ein gutes Auge, Übersicht und einen satten Schuss“ angibt.

GA-Sportler des Jahres Foto: Grafik

In der aktuellen Spielzeit 2020/21 kam Wolters bislang auf acht Einsätze für den SSV. Dabei schoss er zwei Tore und lieferte drei Assists. Derzeit stehen die Bornheimer mit 21 Punkten auf Tabellenplatz zwei in der Bezirksliga. Nur ein Punkt trennt sie vom Spitzenreiter FSV Neunkirchen-Seelscheid. Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) den Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene bis zum Ende des Jahres ausgesetzt. Wann Wolters und sein Team wieder die Stollenschuhe schnüren dürfen, hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab.

Wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Gewinnspiel Sportlerwahl“ und Ihrem Namen und Anschrift an sport@ga.de

Der Veranstalter des Spiels, die General-Anzeiger Bonn GmbH, erhebt die zuvor von Ihnen angegebene Daten zur Durchführung des Gewinnspiels per Print-Coupon, Fax, Telefon oder Onlineteilnahme. Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich; ausgeschlossen sind Mitarbeiter der General-Anzeiger Bonn GmbH oder verbundener Unternehmen. Das Los entscheidet, die Gewinner werden kurzfristig benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns kann nicht erfolgen. Die Preise sind an die Person des Gewinners gebunden und nicht auf andere Personen übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung der Aktion gemäß Art. 6 Abs. 1 b) EU-DSGVO. Weitere Infos zu unseren Teilnahme- und Datenschutzhinweisen unter www.ga.de/teilnahme. Die Infopflichten gemäß Art. 13 DSGVO finden Sie unter www.ga.de/datenerhebung. Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, 23. Dezember 2020, 23.59 Uhr.