1. Sport
  2. Mehr Sport

Ehemaliger Weltmeister: Gary Anderson erreicht souverän Viertelfinale bei Darts-WM

Ehemaliger Weltmeister : Gary Anderson erreicht souverän Viertelfinale bei Darts-WM

Der schottische Ex-Weltmeister Gary Anderson hat souverän das Viertelfinale bei der Darts-WM in London erreicht. Der 50-Jährige bezwang den Südafrikaner Devon Petersen klar mit 4:0.

Anderson, Weltmeister von 2015 und 2016, hatte in der Runde zuvor deutlich mehr Probleme, als er gegen Mensur Suljovic aus Österreich gerade so mit einem 4:3 durchkam.

„Auberginen-König“ Dirk van Duijvenbode hat in London die nächste Überraschung geschafft und steht ebenfalls im Viertelfinale. Der Niederländer besiegte den ehemaligen BDO-Weltmeister Glen Durrant aus England mit 4:3. Nach etwa eineinhalb Stunden musste das allerletzte Leg die Entscheidung bringen.

Im Verlauf des Turniers hatte van Duijvenbode bereits Ex-Weltmeister Rob Cross (England) besiegt. Der Shootingstar wird „Auberginen-König“ genannt, weil er im Hauptberuf bei einer Auberginen-Farm arbeitet und dies offensiv promotet. Im Viertelfinale an Neujahr trifft er auf Schottlands Ex-Weltmeister Gary Anderson.

Mitfavorit Gerwyn Price aus Wales setzte sich klar durch. Der ehemalige Rugby-Profi schlug Mervyn King aus England mit 4:1 und bekommt es in der Runder der letzten Acht mit dem Nordiren Daryl Gurney zu tun. Price könnte den Niederländer Michael van Gerwen als Nummer eins der Welt ablösen, wenn er das mit 2,5 Millionen Pfund dotierte Turnier gewinnt.

Informationen zur Darts-WM 2021

Spielplan Darts-WM

Order of Merit

Details zur Darts-Weltrangliste

PDC auf Twitter

PDC-Profil Clemens

PDC-Profil van Gerwen

PDC-Profil Wright

PDC-Profil Price

Mitteilung zu Zuschauerausschluss

© dpa-infocom, dpa:201230-99-855449/4

(dpa)