1. Sport
  2. Mehr Sport

Rocket League in Europa: Guild Esports gewinnt drittes RLCSX-Frühlingsturnier

Rocket League in Europa : Guild Esports gewinnt drittes RLCSX-Frühlingsturnier

Das englische Rocket-League-Team Guild Esports hat sich Platz Eins beim dritten RLCS-Turnier der Frühlingssaison erspielt. Im Finale des europäischen Turniers setzte sich Guild mit 4:1 nach Spielen gegen das europäische Mix-Team Aether durch.

„Der Tag fing nicht gut für uns an. Wir lagen im Viertelfinale 0:3 hinten und waren eigentlich schon ausgeschieden. Dass wir die Partie gedreht haben, hat uns die Kraft gegeben, das ganze Turnier zu gewinnen“, sagte Guilds David „Deevo“ Morrow im Interview nach dem Spiel. Dies sei auch die größte Stärke seines Teams. „Wir können unseren Spielstil einfach in der Partie neu auf den Gegner anpassen.“

Neben dem Turniersieg überraschte Guild auch mit zwei Siegen gegen Turnierfavorit BDS Esports: in der Gruppenphase mit 3:0 und im Halbfinale mit 4:3. „Wir spielen nicht wirklich anders gegen BDS.“, sagte Deevo. „Wir hatten viele Trainingsspiele gegen sie, also können wir sie einfach gut einschätzen“.

Nach dem knappen Halbfinale war das Endspiel für Guild dann ein Selbstläufer. Aether konnte zwar das erste Spiel gewinnen, danach blieb das Team allerdings chancenlos und Guild sicherte sich das Turnier mit einem Sieg 4:1-Sieg.

VOD Guild vs. Aether

© dpa-infocom, dpa:210419-99-261620/2

(dpa)