1. Sport
  2. Mehr Sport

Kölner Haie verpflichten norwegischen Verteidiger Jonas Holøs

Erfahrener Verteidiger : Kölner Haie verpflichten Norweger Jonas Holøs

Die Kölner Haie haben den dritten Neuzugang für die nächste Saison präsentiert. Aus Schweden wechselt der Norweger Jonas Holøs zum Team.

Die Kölner Haie haben sich mit einem international bekannten Spieler verstärkt. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Montag mitteilte, wechselt Verteidiger Jonas Holøs zum achtmaligen deutschen Meister. Der 33-jährige Norweger war zuletzt in Schweden beim HC Linköping aktiv und unterschrieb nun einen Einjahresvertrag bei den Haien. Er ist nach den beiden Stürmern Maximilian Kammerer und Andreas Thuresson der dritte Neuzugang für die nächste Saison.

„Mit Jonas Holøs erhalten wir einen stabilen Zwei-Wege-Verteidiger und den langjährigen Kapitän der norwegischen Nationalmannschaft. Jonas weist viel internationale Erfahrung auf und bringt Führungsspieler-Qualitäten mit", sagt Kölns Cheftrainer Uwe Krupp über den Neuzugang, der die Rückennummer 7 tragen wird. Holøs selbst meint zu seinem Wechsel: „Ich hatte ein sehr gutes Gefühl bei meinen Gesprächen mit Uwe Krupp. Er hat mir sein Konzept erklärt und welche Rolle ich in diesem spielen werde."

Holøs ist seit 2017 Kapitän der norwegischen Nationalmannschaft und nahm zuletzt in Lettland bereits zum 15. Mal für sein Heimatland an einer Weltmeisterschaft teil. Der 33-Jährige kam in seiner Karriere 39 Mal in der nordamerikanischen Profiliga NHL für Colorado Avalanche, dem Ex-Team Krupps, zum Einsatz. Nach seinem Karrierestart in Norwegen spielte der Verteidiger auch in Schweden, Russland und der Schweiz.