1. Sport
  2. Mehr Sport

Endspiel komplett: Saarbrücken folgt Düsseldorf ins Tischtennis-DM-Finale

Endspiel komplett : Saarbrücken folgt Düsseldorf ins Tischtennis-DM-Finale

Der deutsche Tischtennis-Meister wird zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Düsseldorf ermittelt. Dieses Finale gab es vor wenigen Monaten schon einmal.

Nach dem deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf hat auch Titelverteidiger 1. FC Saarbrücken das Endspiel um die deutsche Tischtennis-Meisterschaft erreicht.

Die Saarländer gewannen das zweite Playoff-Halbfinale der Bundesliga bei TTF Ochsenhausen mit 3:2. Im entscheidenden Doppel siegten der deutsche Nationalspieler Patrick Franziska und der Chinese Shang Kun in 3:2 Sätzen gegen Simon Gauzy und Samuel Kulczycki. Schon die erste Partie zwei Tage zuvor endete mit einem 3:2-Sieg der Saarbrücker. „Zwei derart ausgeglichene Spiele habe ich in meiner Karriere selten erlebt“, sagte Franziska.

Das Finale zwischen Düsseldorf und Saarbrücken soll am ersten Juni-Wochenende stattfinden. Beide Clubs standen sich bereits im Dezember im Endspiel der Champions League gegenüber. Damals siegte die Borussia mit 3:1 und gewann kurz darauf auch noch den deutschen Pokal. „Düsseldorf ist das Nonplusultra derzeit, aber wir werden uns bestmöglich auf das Finale vorbereiten“, sagte Franziska.

Homepage der TTBL

© dpa-infocom, dpa:210411-99-160249/3

(dpa)