1. Sport
  2. Mehr Sport

Super Bowl 2020: Werbungen bei Kansas City Chiefs vs. San Francisco 49ers

Kansas City Chiefs vs. San Francisco 49ers : Diese Werbungen laufen beim Super Bowl 2020

Der Super Bowl LIV zwischen den Kansas City Chiefs und den San Francisco 49ers in der Nacht zu Montag ist nicht nur das größte Sportereignis der Welt. Jahr für Jahr liefert sich auch die Werbebranche einen Kampf um den besten Clip. Wir stellen einige der diesjährigen Werbungen vor.

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist es wieder soweit: Mit dem Super Bowl LIV (54) zwischen den Kansas City Chiefs und den San Francisco 49ers steigt wieder das größte Sportereignis der Welt - weltweit werden bis zu einer Milliarde Zuschauer vor den TV-Geräten erwartet.

Wenngleich beim Finale der US-Football-Liga NFL im Hard Rock Stadium von Miami der Sport im Mittelpunkt steht, so wird auch in diesem Jahr nicht nur wieder gebannt auf die Halbzeitshow geschaut, sondern auch auf die Werbeclips in den Spielunterbrechungen. Ein Millionengeschäft: Im vergangenen Jahr etwa lagen die Kosten nach Angaben von Statista.de für 30 Sekunden Reklame bei rund 4,51 Millionen US-Dollar. Für ihre Botschaft sichern sich Unternehmen dabei häufig weltbekannte Persönlichkeiten.

Im Folgenden geben wir einen Überblick über einige Werbespots, die beim Super Bowl LIV im US-TV gezeigt werden:

Audi

Automobilriese Audi liefert nicht nur einen einminütigen Clip, sondern kostenfrei auch einen Ohrwurm mit. Masie Williams, bekannt geworden als Arya Stark in der Erfolgsserie „Game of Thrones“, bleibt in der Werbung im Stau stecken, stimmt dann „Let it go“ aus dem Disney-Erfolg „Frozen - Die Eiskönigign“ an und findet plötzlich freie Straßen vor.

Avocados aus Mexiko

Avocados liegen nicht nur in deutschen Küchen voll im Trend, sondern werden in den USA auch Teil des Super Bowls sein. „Avocados from Mexico“ liefert einen 30-Sekunden-Clip ganz im Homeshopping-Stil und preist Produkte wie einen Helm für die Avocado oder den Avo-Carrier, mit dem man seine Frucht immer ganz nah bei sich tragen kann, an. Sehen Sie selbst:

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="480" height="270" src="https://www.youtube.com/embed/UkGcjBySp78?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Amazon

Versandhandelsriese Amazon hat sich für seine diesjährige Werbung zum NFL-Finale Talkerin Ellen DeGeneres und deren Ehefrau und Schauspielerin Portia de Rossi gesichert. „Wie haben die Menschen früher ohne Alexa gelebt?“, fragt sich das Pärchen und ein Rückblick in verschiedene Dekaden startet. Alexa, Alexej oder nur Alex - Hausmädchen, Hofnarr oder Zeitungsverkäufer beantworteten damals die Fragen, die die Menschen laut Amazon heute von dem Sprachassistenten klären lässt.

Budweiser

Die US-Biermarke Budweiser widmet sich in seinen 60 Sekunden den „typischen Amerikanern“. Sie sind Feuerwehrmänner in Flammen, helfen anderen aus der Patsche, vollbringen trotz Handicaps sportliche Höchstleistungen, helfen Schwächeren und haben alle eines gemeinsam: Sie trinken alle typisches, amerikanisches Bier: Budweiser.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="480" height="270" src="https://www.youtube.com/embed/yt-zXuAAD6Q?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Doritos

Mit „Old Town Road“ hat Rapper Lil Nas X gemeinsam mit Billy Ray Cyrus einen Welthit geliefert. Das Stück ist gleichzeitig Titelsong der Doritos-Werbung zum Super Bowl. Lil Nas X und Sam Elliott treffen sich im Clip auf der „Cool Ranch“ zum Showdown. Anstatt die Waffen zu zücken, entwickelt sich zwischen beiden allerdings ein Tanz-Battle.

Michelob Ultra

Promis am laufenden Band gibt es in den 60 Sekunden von Michelob zu sehen: Jimmy Fallon, John Cena, Usain Bolt, Brooks Koepka und Kerri Walsh Jennings werben für das Bier. Die Hauptrolle nimmt Talkmaster Jimmy Fallon ein, der in dem Video einen immer besser werdenden Sportler mimt.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="480" height="270" src="https://www.youtube.com/embed/U7h6Vls-uO8?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Microsoft

Microsoft erzählt in seiner Reklame die Geschichte von Katie Sowers, Assistenztrainerin der 49ers aus San Francisco. „Ich versuche nicht, der beste weibliche Trainer zu werden, ich versuche, der beste Trainer zu werden“, sagt Sowers in dem Clip, in dem sie mit einem Microsoft-Surface arbeitet.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="480" height="270" src="https://www.youtube.com/embed/_xPn4DXIj5w?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Pepsi

Rapperin Missy Elliott und Sängerin H.E.R. sind die Protagonisten der Pepsi-Werbung. In dem 30-Sekunden-Spot färben sie alles schwarz - so auch eine Cola-Dose, die in ihrem Rot an den Farbton von Pepsi-Konkurrent Coca Cola erinnert.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="480" height="270" src="https://www.youtube.com/embed/ddADu4-A7Io?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Liebe Leser, Sie haben Fragen zu einem Artikel, Ihrem Abonnement oder Anregungen zu einem bestimmten Thema? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Ihre Anregungen entgegen. Schicken Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an. Die entsprechenden Mailadressen und Telefonnummern finden Sie unter www.ga.de/kontakt.