1. Sport
  2. Mehr Sport

Super Bowl 2022: Die wichtigsten Begriffe im American Football

Kleines Football-Lexikon : Die wichtigsten Begriffe im American Football

American Football gewinnt in Deutschland stetig an Popularität. Auch, weil der US-Nationalsport mittlerweile in Deutschland mehr TV-Präsenz im frei empfangbaren Fernsehen erhält. Wir erklären die wichtigsten Football-Begriffe.

Das Ziel beim Football ist es, so oft wie möglich mit dem eiförmigen Ball mit spitzen Enden in die Endzone des Gegners zu kommen (Touchdown). Auf dem Weg dahin haben elf Angreifer vier Versuche, um mindestens zehn Yards (etwa neun Meter) zu überbrücken. Ist das geschafft, bleibt man in Ballbesitz und bekommt vier neue Versuche.

Ein Team besteht aus Angriffs- und Verteidigungsreihen, die je nach Ballbesitz auf dem 100 Yards langen Feld plus an beiden Enden jeweils zehn Yards langen Endzonen stehen. Raumgewinn kann man durch Pass- oder Laufspiel erzielen. Schaffen es die Angreifer nicht, zehn oder mehr Yards in vier Versuchen zu überbrücken, wechselt das Angriffsrecht. Es werden vier Viertel à 15 Minuten gespielt.

Wir erklären die wichtigsten Begriffe im American Football in unserer Infostrecke:

Liebe Leser, Sie haben Fragen zu einem Artikel, Ihrem Abonnement oder Anregungen zu einem bestimmten Thema? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Ihre Anregungen entgegen. Schicken Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an. Die entsprechenden Mailadressen und Telefonnummern finden Sie unter www.ga.de/kontakt.