1. Sport
  2. Mehr Sport

Eishockey-Bundesliga: Winter Game der Haie muss verlegt werden

Eishockey-Bundesliga : Winter Game der Haie muss verlegt werden

Die Verlegung des Winter Game zwischen den Kölner Haien und den Adler Mannheim hat zwar nur indirekt mit Corona zu tun. Dennoch kann der ursprüngliche Termin am 9. Januar nicht gehalten werden.

Nun herrscht Gewissheit: Das Winter Game 2021 der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zwischen den Kölner Haien und Adler Mannheim kann nicht wie geplant am 9. Januar in Müngersdorf über die Bühne gehen. Wie die Haie am Freitag mitteilten, sei „der aufwendige Auf- und Abbau der Eisfläche im Rheinenergiestadion zeitlich nicht möglich“.

Grund ist der infolge der Corona-Pandemie veränderte Rahmenspielplan für die Fußball-Bundesliga mit einer verkürzten Winterpause, die für den 1. FC Köln sowohl am ersten als auch am dritten Januar-Wochenende ein Heimspiel nach sich zieht. „Der 9. Januar ist mit den nun bekannt gegebenen Ansetzungen nicht seriös umsetzbar“, erklärte Haie-Geschäftsführer Philipp Walter die erforderliche Verlegung des Eishockey-Spektakels unter freiem Himmel. Mögliche Ersatztermine werden derzeit geprüft. Alle bereits erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.