1. Sport
  2. Regio-Sport

Fußball-Bezirksliga: 0:1: RW Merl verliert gegen SC Uckerath

Fußball-Bezirksliga : 0:1: RW Merl verliert gegen SC Uckerath

Nach dem SV Menden hat auch der SC Uckerath dem Fußball-Bezirksliga-Primus RW Merl eine Niederlage beigebracht. Der SCU gewann mit 1:0.

RW Merl - SC Uckerath 0:1 (0:1)

"Das war überragend", verteilte SCU-Coach Fatih Özyurt Komplimente an sein Team, das nach "Gelb-Rot" für Lukas Lichtenberg und Thomas Schneider (beide 85.) die Endphase zu neunt überstehen musste. Einziges Manko: Die Gäste hätten nach Kevin Müllerkes Führung (31.) die Partie angesichts vieler Großchancen frühzeitig entscheiden müssen.

SC Uckerath: Heidinger, Hahn, Turhan, Gerzen, Lorenz, Dogan, Willing, Müllerke (90. Krey), Wosch (74. Schneider), Lichtenberg, Rausch (67. Eryigit).

1. FC Niederkassel - SV Bergheim 3:1 (1:1)

"Es war nicht überragend", sagte FCN-Chef Marc Pfister. Bergheims Trainer Olaf Bahne indes stellte fest, "dass wir keinen Deut schlechter waren". Dirk Ysewyns 1:0 (31.) glich der SVB durch André Rosteck (33.) aus; ein Doppelschlag von Lars Baum (53.) und Ümit Keskin (55.) brachte die Entscheidung.

Niederkassel: Mertschat, Duarte, Herzberg, Ysewyn, Keskin, Sadowski, Kunz (65. Heikaus), Höfel (60. Bernschein), Baum, Suicmez (71. Canbakan), Millitürk.

SV Bergheim: Gronow, Walbröl, Korthaus, Becker, Rosteck, Kamp (73. Schmitz), Nagel (46. Kitz), Wilmet (60. Minz), Berges, Knappe, Wiemer.

Wahlscheider SV - SV Menden 4:4 (3:0)

Zur Pause schien die Partie angesichts der Wahlscheider 3:0-Führung nach Toren von Marius Mai (3.), Lukas Winterschladen (33.) und Fabian Oberdörster (45.) entschieden. Dann aber steigerten sich die Gäste in dem Maße, in dem der WSV abbaute. Die Wende kam mit einer Roten Karte für WSV-Keeper Stefan Funken und dem Anschluss von Amadou Koita (52., Elfmeter). Kevin Contempree (60.) und Severin Kopatz (63.) schafften das 3:3. Constantin von Wülfings 4:3 (77.) egalisierte der Mendener Martin Hennig (85.).

Wahlscheider SV: S. Funken, Suttner, Rötz, L. Winterschladen, von Wülfing, K. Winterschladen, Feldner (84. Kraus), Landgraf, Oberdörster (71. Kretschmar), Berens, Mai (53. Malter).

SV Menden: Schürger, Menden, B. Kluxen, Hennig, Inan, S. Rohn, Contempree (75. Schmied), Koita, Touzani, A. Kluxen (46. Huesmann), Kopatz.

FC Hennef 05 II - Fortuna Bonn 1:1 (1:0)

Hennefs Spielertrainer Michael Theuer war mit dem Remis unzufrieden. Denn beim Stande von 1:0 (Emre Altintas, 12.) verschoss Cihan Öcal einen Foulelfmeter (20.). So schafften die Gäste noch den Ausgleich (52.).

FC Hennef 05: Soika, Rieck, Böning (67. Alkhalkhali), Teschner, Krasniqi, Rauen, Öcal (61. Slupkowski), Altintas, Zamani, Schulte, Theuer.

Siegburg 04 II - SV Wachtberg 2:2 (1:1)

Den Abpfiff erlebten nur noch neun Siegburger, denn nach drei Wechseln mussten Simon Daas und Matthias Kossmann verletzt passen. Nach dem 0:1 (28., Elfmeter) drehten Simon Daas (40.) und Peter Stroß (79., Elfmeter) den Spieß um, doch Wachtberg kam noch zum 2:2 (82.).

SSV 04: Schulz, Goussanou (46. Fichter), Gnacke, Cuepper, Elaisaouaali, Meurer, Moser (68. Oglu), Schöller (62. Teixeira), Daas, P. Stroß, Kossmann.

TSV Weiß - SV Lohmar 1:3 (0:2)

Die Gäste führten durch Tore von Serhildan Hannan (2.) und Matthias Roder (13.) früh mit 2:0; "dann folgten Kampf und Krampf", sagte Lohmars Coach Ralf Winiarz. Dem 1:2 (83.) ließ Berat Can den dritten SVL-Treffer folgen (90.).

SV Lohmar: Durukanli, Chiappin, Kienow, Sen, Hannan, Camps, Muja (90. +4 Helsper), Roder, Apak (39. Can), Kaiser (90. +5 Schmischke), L. Timmer.

SV Beuel 06 - FSV Neunkirchen-Seelscheid 1:2 (0:1)

"Von gefühlten 96 Kopfballduellen haben wir 95 gewonnen", erklärte FSV-Coach Sascha Mühlmann, der selbst als Innenverteidiger auflief. Jan Henrik Heinen brachte die Gäste in Führung (41.); nach dem Ausgleich (49.) markierte Dardan Delijaj das FSV-Siegtor (90.).

FSV: Fußhöller, Mühlmann, Heinen, Kleemann, Dukaj (76. Stöcker), Gerlach, Delijaj, Bäumgen (90. Scholz), Gerhards, Zeqiraj (67. Müller), M'Bo.