1. Sport
  2. Regio-Sport

Bonn: Nachtlauf an zwei Abenden in der Rheinaue

Aktion im Rahmen der Oktober Challenge : Nachtlauf an zwei Abenden in der Bonner Rheinaue

Im Rahmen der Oktober Challenge findet am 22. und 23. Oktober ein Nachtlauf in der Bonner Rheinaue statt – mit besonderer Beleuchtung und Stirnlampen für die Teilnehmer.

Noch rund zwei Wochen können Läuferinnen und Läufer bei der Oktober Challenge in der Bonner Rheinaue auf die Strecke gehen. Für die Laufveranstaltung, die in diesem Jahr den ausgefallenen Bonn Marathon ersetzt, ist auf dem ehemaligen Bundesgartenschau-Gelände noch bis Ende Oktober eine fünf Kilometer lange Strecke mit offizieller Zeitmessung abgesteckt.

Bislang haben sich rund 3400 Teilnehmer angemeldet. „Das übertrifft auf jeden Fall unsere Erwartungen“, sagt Philipp Weber, Projektleiter beim Veranstalter MMP Event. Beliebt sind vor allem die kurzen Distanzen – fünf und zehn Kilometer. „Wir sehen, dass viele die Strecke mehrfach nutzen“, so Weber. Pro Tag darf jeder Teilnehmer einmal starten.

Für das vorletzte Wochenende haben sich die Veranstalter nun eine besondere Aktion überlegt: Am Freitag, 22. Oktober, und Samstag, 23. Oktober, findet jeweils von 20 bis 23.30 Uhr ein Nachtlauf auf der Strecke statt. „Wir versuchen, den Community-Charakter aufrechtzuerhalten“, sagt Weber. Dafür wird der Start- und Zielbereich hinter dem Post Tower beleuchtet. Die Teilnehmer erhalten eine Stirnlampe. Im Anschluss gibt es eine Zielverpflegung.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich online regulär zur Oktober Challenge an und erhält dann einen Link per E-Mail, um sich für einen Zeitslot an einem der beiden Tage zu registrieren. Da der Nachtlauf pro Abend auf 400 Teilnehmer begrenzt ist, muss sich jeder Läufer für einen Startzeitraum entscheiden. Gelaufen werden können an den beiden Abenden Distanzen von fünf Kilometern (eine Runde) sowie zehn Kilometern (zwei Runden).

Die Teilnahmegebühr für die Oktober Challenge beträgt zehn Euro. Darin enthalten sind eine Startnummer, in die ein Transponder für die Zeitmessung integriert ist, sowie eine Medaille, ein Teilnehmershirt und eine Onlineurkunde. Die Startunterlagen können dienstags und donnerstags von 16 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 14 Uhr im Start- und Zielbereich abgeholt werden. Die Startnummer muss auch zum Nachtlauf mitgebracht werden.

Eine Anmeldung zur Oktober Challenge ist jederzeit möglich. Die Anmeldefrist zu den Nachtläufen endet am Mittwoch, 20. Oktober, 24 Uhr. Weitere Infos unter www.postmarathonbonn.de