1. Sport
  2. Regio-Sport

Baseball-Bundesligist spielt in Solingen: Capitals Bonn holen neuen Pitcher

Baseball-Bundesligist spielt in Solingen : Capitals Bonn holen neuen Pitcher

Der Baseball-Bundesligist Bonn Capitals tritt am Donnertstag in Solingen an. Mit Marcus Jensen kommt ein neuer Pitcher zu den Caps.

Nach dem verspäteten Saisonstart gegen die Dortmund Wanderers geht es für den Baseball-Bundesligisten Bonn Capitals bereits am Donnerstag mit den beiden Nachholspielen bei den Solingen Alligators weiter. Ab Sonntag folgen dann mit dem Auftakt gegen die Dohren Wild Farmers drei Heimspielwochenenden.

Bei sechs Spielen in nur acht Tagen kommt es auf eine große Pitcherriege an. Denn besonders die Werfer werden im Baseball stark beansprucht. Deshalb haben die Capitals mit Blick auf den Champions Cup und die Playoffs auf dieser Position noch einmal nachgelegt: Mit Marcus Jensen kommt ein US-Amerikaner nach Bonn, der zuletzt in Brünn in Tschechien aktiv war. In jungen Jahren hat der 29-jährige Rechtshänder in der Organisation der Tampa Bay Rays gespielt, bevor er anschließend in verschiedenen Independent Ligen in den USA und Kanada auflief.

Pitcher Marcus Jensen kommt aus Tschechien zu den Capitals

Ob Jensen bereits in Solingen mit von der Partie ist, ist noch offen und wird sich erst kurzfristig entscheiden. Aber auch ohne den neuen Pitcher fahren die Capitals gut vorbereitet dorthin. Trotz der klaren Siege in der Vorbereitung werden Headcoach Max Schmitz und sein Team die Alligators mit Sicherheit nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn die ersten vier Spiele dieser Saison haben die Solinger allesamt gewonnen.

Die Bonner Offensive hat jedoch mit 27 Punkten und fünf Homeruns sehr stark begonnen und will auch in Solingen ihre Schlagstärke unter Beweis stellen.

Beide Spiele (12 Uhr und 15.30 Uhr) werden am Donnerstag von den Alligators im Livestream auf Youtube gezeigt.