1. Sport
  2. Regio-Sport

DFB-Elf startet gegen Frankreich

GA-Heimspiel : DFB-Elf startet gegen Frankreich

Die deutsche Mannschaft greift in das GA-Heimspiel ein. Die DFB-Elf trifft zunächst auf Frankreich.

Den 16. Juni hatten sich die deutschen Fußballfans im Winter noch mit einem dicken roten Filzstift im Kalender angestrichen. Denn an diesem Dienstag sollte eigentlich die deutsche Nationalmannschaft in München in die Euro 2020 starten. Durch die Corona-Pandemie ist das Turnier um mindestens ein Jahr verschoben.

Nun wird das Duell an der Spielkonsole ausgetragen. Zumindest beim GA-Heimspiel. Der General-Anzeiger richtet aktuell mit 24 Teilnehmern aus Bonn und der Region ein virtuelles EM-Turnier  aus. Alle Partien werden analog zum eigentlichen Spielplan im Internet auf ga.de/heimspiel gezeigt. So auch das Spiel der deutschen Mannschaft gegen den amtierenden Weltmeister um 21 Uhr. Bereits um 18 Uhr spielt Portugal gegen Rumänien.

In der Gruppe E hat sich am Montag ein Geheimfavorit hervorgetan. Polen bezwang Nordirland souverän mit 4:1. Einen Treffer erzielte der Avatar von Bayern-Star Robert Lewandowski. Polen führt damit die Tabelle an. Zuvor hatte Tschechien in der Gruppe D bereits Schottland bezwungen und belegt hinter England den zweiten Platz. Am Abend tat sich Spanien überraschend schwer gegen Schweden. Zwar gewann die Furia Roja die Partie 3:1, Schweden dominierte die Begegnung aber weitestgehend.

Alle Berichte zum GA-Heimspiel gibt es auf der Internetseite des General-Anzeigers. Sämtliche bereits gezeigten Videos sind ebenfalls auf ga.de/heimspiel zu sehen. brt