GA-Serie „Spurensuche“: Ex-Fußballprofi Patrick Weiser Gladbach-Fan im Geißbock-Trikot

Serie | NIEDERKASSEL/BONN. · 270 Bundesligaspiele hat der Rheidter Patrick Weiser für den 1. FC Köln und den VfL Wolfsburg absolviert. Derzeit steht er beim FC Schalke 04 unter Vertrag: Als Cheftrainer bei einem US-Projekt der „Knappenschmiede“.

So kannten ihn seine Fans: Patrick Weiser fokussiert sich ganz auf den Ball, hier im Trikot des VfL Wolfsburg.

So kannten ihn seine Fans: Patrick Weiser fokussiert sich ganz auf den Ball, hier im Trikot des VfL Wolfsburg.

Foto: imago

Als Patrick Weiser im Kindesalter dem Ball hinterherjagt, ahnt er noch nicht, dass er eines Tages mal als Fußballprofi das Trikot des 1. FC Köln tragen wird. Jenes Vereins, den er eigentlich überhaupt nicht mag. „Ich war extremer Fan des Erzrivalen Borussia Mönchengladbach, ich hatte keine Sympathien für Köln“, gibt der 52-Jährige zu, der in seiner sportlichen Vita insgesamt 270 Bundesligaspiele für den FC und den VfL Wolfsburg zu Buche stehen hat.

 Stationen eines Fußballerlebens: Patrick Weiser auf dem Rheidter „Werthchen“, wo alles begann, ...

Stationen eines Fußballerlebens: Patrick Weiser auf dem Rheidter „Werthchen“, wo alles begann, ...

Foto: imago/imago sportfotodienst