1. Sport
  2. Regio-Sport

Bad Honnef: Gold-Glück mit 53 Jahren: Barbara Menzel wird Basketball-Weltmeisterin

Bad Honnef : Gold-Glück mit 53 Jahren: Barbara Menzel wird Basketball-Weltmeisterin

Eigentlich wäre sie viel lieber Fußballerin geworden. Und vielleicht hätte Barbara Menzel dann im Sturm der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gestanden. So aber ist sie nun Basketball-Weltmeisterin. Die Eltern der Diplom-Sportlehrerin verboten ihrer Tochter das Fußballtraining. Deshalb blieb es bei wenigen Einsätzen in der C-Jugend des FV Bad Honnef, wo sie als Mädchen bei den Jungs mitspielte; später gehörte sie noch für eine kurze Zeit zur Damen-Elf.

Bei den Basketball-Weltmeisterchaften der Altersklassen Ü 30 bis Ü 70 in Thessaloniki gelang Menzel nun im Alter von 53 Jahren ihr wohl größter sportlicher Erfolg. In ihrer Altersklasse Ü 45 gelang es der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB), zum ersten Mal den WM-Titel nach Deutschland zu holen. Im deutschen Generalkonsulat fand eine Feier für das Team statt.

In ihrer Altersklasse kämpften zwölf Mannschaften um den Sieg. "Das Niveau war sehr hoch", sagte Menzel: "Vier Spiele haben wir durch einen Ausfall mit nur acht Frauen bestritten - und haben dennoch keine Niederlage einstecken müssen." Im Halbfinale besiegten die deutschen Frauen Polen mit 67:40. Russland war dann Gegner im Finale. "Die waren auf Sieg programmiert. Aber wir waren fit, kämpften geschlossen und hielten sie in Schach", schilderte Menzel das Zustandekommen des 64:44-Überraschungssieges.

Zum Basketball war Menzel beim Rhöndorfer TV gekommen. Mit 17 war sie bereits Bundesligaspielerin beim BSC Saturn Köln. Mit 23 wechselte sie für zwei Jahre zum BBC Linz, ehe sie nach Rhöndorf heimkehrte. Dort spielte sie bis 1996 in der Regionalliga und war anschließend immer bereit für einen Aushilfsjob.

Seit 2008 ist die dreifache Mutter in ihrem Beruf am Konrad-Adenauer-Gymnasium in Bad Godesberg tätig. Nun haben die Schüler eine Weltmeisterin als Lehrerin. Ihre Fitness holt sich Barbara Menzel heute beim Radfahren, Rudern und Joggen. Im nächsten Jahr lockt die EM in Ostrava und 2015 die WM in Orlando in Florida. Dann wird Menzel im U-50- oder U-55-Team die deutschen Farben vertreten.