Aufstieg ist vom Tisch Funkstille zwischen Dragons Rhöndorf und der ProA

Bad Honnef/Rhöndorf · Trotz Meisterschaft ist der Aufstieg für die Dragons Rhöndorf vom Tisch. Die Verantwortlichen der Dragons kritisieren die Kommunikation mit der Liga, diese weist die Vorwürfe zurück.

 Janne Müller im Trikot der Dragons Rhöndorf.

Janne Müller im Trikot der Dragons Rhöndorf.

Foto: Jörn Wolter / wolterfoto.de

Innerhalb von zwei Monaten kann vieles passieren. Es kann ein Antrag auf Erteilung einer Teilnahmelizenz in der nächsthöheren Liga gestellt, dieser zurückgezogen, aber auch der grundsätzliche Gedanke über eine strukturelle Neuausrichtung geformt werden. So geschehen bei den Dragons Rhöndorf, die nach dem Gewinn der Meisterschaft in der zweiten Basketball-Bundesliga (ProB) inmitten eines Gerangels um die Vergabe von sportlichen Startrechten gerieten – bei welchem die in Köln ansässige Ligazentrale bei den Drachen keinen guten Eindruck hinterließ – um sich nun mit den Telekom Baskets Bonn jedoch viel wichtigeren, die gemeinsame Kooperation betreffenden, Inhalten zu widmen.