Margret Hanke 78-Jährige ist die Meisterin der Mastersschwimmer in Bonn

Serie | Bonn · Seit 30 Jahren leitet Margret Hanke das Mastersschwimmen der Schwimm- und Sportfreunde Bonn. Sie selbst hat viele Titel gewonnen – und hofft auf eine Einzelmedaille bei einer WM.

 Organisatorin am Beckenrand: Margret Hanke leitet das Mastersschwimmen der SSF Bonn.

Organisatorin am Beckenrand: Margret Hanke leitet das Mastersschwimmen der SSF Bonn.

Foto: Wolfgang Henry

Beim Gang in den Keller wird es eng. An der Wand neben der Treppe ins Tiefgeschoss des Einfamilienhauses in Endenich baumeln, an zwei Holzstangen aufgehängt, weit über 100 runde Medaillen an langen Bändern. Fein säuberlich nebeneinander aufgereiht, doch eigentlich sind die beiden Stangen vollkommen überfüllt. Dabei waren es früher sogar noch viel mehr Plaketten, und sie waren überall im Haus verteilt. „Ich habe sie mal alle auf einen Tisch gelegt, der ist total übergequollen“, erzählt Margret Hanke. Deshalb habe sie vor ein paar Jahren ausgemistet und „alle weggeworfen, außer den besonders schönen und denen für erste Plätze“.