1. Sport
  2. Regio-Sport

Düren gewinnt Mittelrheinpokal: Omerbasic löst Bayern-Ticket in Bonn

Düren gewinnt Mittelrheinpokal : Omerbasic löst Bayern-Ticket in Bonn

Ausgerechnet Adis Omerbasic hat dem 1. FC Düren das ganze große Los beschert. Der Ex-Bonner erzielte im Sportpark Nord den einzigen Treffer im Finale des Mittelrheinpokals. Düren setzte sich so gegen Alemannia Aachen durch und freut sich nun auf ein Topspiel im DFB-Pokal.

Ob das mögliche Bayern-Spiel Einfluss auf Adis Omerbasic' Entscheidung, den Chemnitzer FC bereits nach zwei Wochen wieder zu verlassen, hatte, ist nicht bekannt. Dennoch dürfte sich der Verteidiger in seiner Entscheidung, beim 1. FC Düren anzuheuern, bestätigt fühlen.

Ausgerechnet der ehemalige Spieler des Bonner SC erzielte in seinem alten Wohnzimmer, dem Sportpark Nord, den einzigen Treffer des Endspiels um den Mittelrheinpokal.

Der 1. FC Düren setzte sich verdient mit 1:0 gegen den Regionalligisten Alemannia Aachen durch und trifft nun in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den deutschen Rekordmeister, den FC Bayern München.

Neben Omerbasic feierten auch Mario Weber, Markus Wipperfürth, Günter Mabanza, der gelb-rot gesperrte Joran Sobiech, Gjorgji Antoski, Tiziano Lo Iacono und David Bors eine Rückkehr nach Bonn.