Bundesliga der B-Juniorenfußballer Spieler Cueto beim Bonner-SC-Sieg überragend

BONN · Der Bonner SC ist in der Bundesliga der B-Juniorenfußballer wieder auf Kurs. Bei den SF Siegen gewann das Team von Trainer Idris Dogan auch in der Höhe verdient mit 4:1 (1:1) und setzte sich damit ins Tabellenmittelfeld ab.

Die Anfangsphase verlief für die Gäste allerdings alles andere als wunschgemäß. Ein zu kurzer Rückpass von Samim Faiz leitete den frühen Bonner Rückstand ein (8.). Doch die Elf zeigte eine gute Reaktion und schlug umgehend zurück. Schon im Gegenzug nutzte der überragende Lucas Cueto die Vorarbeit von Christopher Mai zum Ausgleich. Von da an spielte nur noch der BSC.

Aus ihren zahlreichen Großchancen machten die Bonner freilich viel zu wenig. So scheiterte Kevin Wimmer gleich zweimal, schob Saint Ric Estime Batantou freistehend dem gegnerischen Torwart den Ball in die Arme und hatte Muhammed Özdemir Pech bei einem Lattentreffer.

Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs vergab Batantou eine gute Einschussgelegenheit kläglich, so dass der Schuss beinahe nach hinten losgegangen wäre. Denn bei einem ihrer seltenen Konter visierten die Siegener den Pfosten an.

Mit dem Führungstor des BSC durch den kurz zuvor eingewechselten "Joker" Rico Rollepatz nach herrlichem Pass von Lucas Cueto (66.) aber war die Vorentscheidung zugunsten der Gäste gefallen. Batantou (70.) und erneut Lucas Cueto (80.) legten in der Endphase nach.

Bonner SC: Sanagon, Kinzel, Karamanli, Birken, Özdemir, Batantou (71.Öztürk), Cueto, Wimmer (54. Rollepatz), Carell, Faiz (77. Flohe), Mai (73. Utsch). ley

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Berechtigte Ausgrenzung
Kein Platz für Müller im DFB-Team Berechtigte Ausgrenzung
Aus dem Ressort