1. Sport
  2. Regio-Sport

Volleyball: Mondorfer Erfolg

Zweitliga-Volleyballer obenauf : TuS Mondorf eilt von Sieg zu Sieg

In der 2. Bundesliga eilen die Volleyballer des TuS Mondorf von Sieg zu Sieg, während die Drittliga-Damen der SSF Fortuna Bonn verloren.

Die Zweitliga-Volleyballer des TuS Mondorf stürmen von einem Erfolg zum nächsten. Am Samstag sicherte sich der Tabellenzweite beim 3:0 (25:20, 29:27, 25:19) über den Kieler TV drei Punkte und bleibt dem Primus Bitterfeld damit auf den Fersen.

Die weite Reise in den Norden lohnte sich für den TuS. Sowohl im ersten als auch im dritten Durchgang lieferten die Mondorfer eine konzentrierte Leistung ab, die Mannschaft von Trainer Anastasios Vlasakidis brachte die Sätze gefahrlos nach Hause. Der entscheidende Abschnitt war hingegen Satz zwei. Kiel vergab beim Stand von 24:23, 25:24 und 26:25 drei Satzbälle, während Mondorf sich als abgebrüht erwies. Der amtierende Meister nutzte seinen zweiten Satzball zum 29:27.

Vor Beginn des dritten Durchgangs entschieden sich die Gastgeber aus Kiel wegen einer Showeinlage für eine zehnminütige Pause, die die Mondorfer in der Kabine verbrachten, um sich neu zu konzentrieren und taktische Änderungen vorzunehmen. Diese Maßnahme zahlte sich aus, denn im dritten Satz lief wieder alles perfekt. Mondorfs Nico Wegner freute sich zum zweiten Mal in Folge über die Auszeichnung als wertvollster Spieler.

TuS Mondorf: Wegner, Bevers, Düsterwald, Kaiser, Fust, Becker, Dinges, Reuss, Scholz, Funk.

Dagegen sind die Drittliga-Volleyballerinnen der SSF Fortuna Bonn durch eine 1:3 (17:25, 18:25, 25:22, 12:25)-Niederlage beim TV Hörde auf Rang vier abgefallen. Die Mannschaft, die erneut von Teammanager Albert Klein gecoacht wurde, erwischte in Dortmund einen gebrauchten Tag. Nach zwei verlorenen Sätzen keimte einzig im dritten Abschnitt beim 25:18 ein wenig Hoffnung auf. Nicht nur in dieser Phase gefielen Claudia Czyz und Eva Grab. Im vierten Satz offenbarte die Fortuna dann wieder zahlreiche Schwächen in nahezu allen Mannschaftsteilen.

SSF Fortuna Bonn: Adams, Schmude, Brück, Deurer, Derendorf, von der Stein, Maasewerd, Molitor, Czyz, Hensel, Zimmermann, Kick, Grab, Faller.