Baskets im Liga-Endspurt Telekom Baskets: Konzentration auf die Bundesliga

Bonn · Nach dem Europa-Aus legen die Telekom Baskets Bonn den Schalter um für ein erfolgreiches Finish im Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation. Den Umweg Play-Ins wollen die Bonner vermeiden.

Im Hinspiel behielten die Telekom Baskets und Till Pape mit 90:68 deutlich die Oberhand gegen James Murray-Boyles und die Merlins Crailsheim.

Im Hinspiel behielten die Telekom Baskets und Till Pape mit 90:68 deutlich die Oberhand gegen James Murray-Boyles und die Merlins Crailsheim.

Foto: Jörn Wolter / wolterfoto.de

Es ist wieder an der Zeit für einen Saisonarbeiter im Vokabular: das Restprogramm. Sechs Spiele haben die Telekom Baskets noch bis zum Ende der Hauptrunde zu absolvieren, los geht es am Samstag (20 Uhr) bei den Merlins Crailsheim. Dann folgen das Heimspiel gegen Rostock, die Partie in Bamberg, das Gastspiel der Würzburg Baskets im Telekom Dome, der Auswärtstrip nach Berlin und zum Abschluss die nach Hinspiel, Pokal und zwei Champions-League-Partien fünfte Begegnung dieser Saison mit den Riesen Ludwigsburg auf dem Hardtberg.