1. Sport

EM-Viertelfinale: U21-Coach Kuntz bringt Stach für gesperrten Dorsch

EM-Viertelfinale : U21-Coach Kuntz bringt Stach für gesperrten Dorsch

Nach der langen Corona-Saison will die U21 im EM-Viertelfinale gegen Dänemark noch einmal alles geben. Stefan Kuntz erwartet sein Team „auf den Punkt topfit“ und warnt vor dem Gegner.

Anton Stach von Bundesliga-Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth ersetzt im EM-Halbfinale der deutschen U21-Nationalmannschaft den gesperrten Niklas Dorsch.

Zudem bringt Nationaltrainer Stefan Kuntz in der Partie gegen Dänemark am Montag (21.00 Uhr/ProSieben) in Szekesfehervar U21-Rückkehrer Florian Wirtz von Beginn an. Der 18 Jahre alte Profi von Bayer Leverkusen hatte die Gruppenphase des Turniers im März verpasst, weil er im A-Nationalteam dabei war. Er beginnt im Vergleich zum letzten deutschen Gruppenspiel gegen Rumänien für Mateo Klimowicz im offensiven Mittelfeld.

Darüber hinaus setzt Kuntz in der K.o.-Partie auf die U21-Fußballer, die bereits im März in der Gruppenphase überzeugt hatten. Im Tor steht Finn Dahmen vom FSV Mainz 05, die Innenverteidigung bilden der Bielefelder Amos Pieper und Union Berlins Nico Schlotterbeck. Im defensiven Mittelfeld läuft neben Stach Kapitän Arne Maier auf, im Angriff soll U21-Toptorjäger Lukas Nmecha für Treffer sorgen.

Die deutsche Aufstellung

Deutschland: Dahmen - Vagnoman, Pieper, Schlotterbeck, Raum - Maier, Stach - Baku, Wirtz, Berisha - Nmecha

© dpa-infocom, dpa:210530-99-798022/5

(dpa)